was ist ein guter grund, um die pille zu wechseln?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde an deiner Stelle mal dem Gynäkologen das genauso sagen. Vielleicht gibts ja ne Pille die bei dir ohne Komplikationen wirkt. Das wüsste der Arzt dann am besten. Aber ehrlich gesagt: Heisshunger wäre mir an deiner Stelle lieber als Akne und Migräne. Noch dazu wenn man mit Sport dagegensteuert. Ist ja auch für den übrigen Körper gesund.

swedishgirl 29.07.2012, 09:36

ok ich sprech mal mit ihm :) naja, 1. hab ich eh schon eine etwas extreme einstellung zu figur & co, 2. kann ich gerade nur deshalb so viel Sport machen weil wegen ferien & schuljahresende. ab nächstem jahr werd ich nicht mehr so viel zeit für sport haben..

0

Normalerweise solltest du von einer Pille gar nichts merken. Du solltest sie auch durch nehmen können, damit du nur 2mal im Jahr Abbruchblutungen hast. Periode (Regel) ist das ja eh nicht, das weißt du ja sicher, weil du keinen Eisprung hast, es ist eine künstliche Abbruchblutung (es gibt Frauen, die wollen ihre "Tage" haben). Ich will gar nichts haben, nur Ruhe, deshalb nehme ich eine Ein-Phasen-Pille YASMIN, durch, ohne Pause, 1-2mal jährlich kommen Zwischenblutungen, ist nach etwa 10 Tagen vorbei. Deshalb mache ich gezielt eine Abbruchpause 1-2mal jährlich, dann weiß ich, wann es kommt. Heutzutage muss man nichts mehr merken, es lässt sich alles perfekt planen!

swedishgirl 29.07.2012, 09:55

Ja ich weiß dass ich keinen Eisprung habe, aber solang jeder weiß was ich meine :p ich find das wort abbruchblutung komisch :D okay davon hab ich auch schon gehört, vielleicht frag ich meinen frauenarzt mal ob er mir sowas verschreibt :Ddanke

0

Wechsele auf jeden Fall die Pille, dein FA wird dich verstehen. Es dauert eine Weile, bis man die richtige Pille für sich entdeckt hat, eine guter FA wird dir geduldig dabei helfen. Wenn es wirklich gut passt, fühlst du ganz normal, ohne Nebenwirkungen. Und so sollte es auch sein!

swedishgirl 29.07.2012, 09:34

Danke, ich weiß dass es eigentlich auch ohne Nebenwirkungen gehen sollte, aber ich hab einfach so Angst dass ne andere wieder Nebenwirkungen hat und ich dann fett werde und Akne bekomm, wenn ich wieder so aussehe wie vor 1-2 jahren dann... :o

0
notextor0101 29.07.2012, 09:37
@swedishgirl

Das kann schon passieren, aber wenn du das merkst, solltest du einfach sofort zum FA gehen und das berichten, dann gibt es ganz schnell eine andere, und die Nebenwirkungen gehen wieder weg. Gegen Akne hilft Salycylspiritus (Apotheke) auch ganz einmalig, mich hat das damals richtig erlöst. Und heute nehm ich es auch noch, wenn mal wieder Pickel im Anmarsch sind ;)

0
swedishgirl 29.07.2012, 09:41
@notextor0101

Kann ich theoretisch während der Pilleneinnahme wechseln? Also z.b. die ersten 10 tage enrico & die restlichen 11 valette oder whatever? oder muss ich bis zum neuen blister warten? weil dann würd's mir ja auch nichts bringen, "ganz schnell eine andere" zu kriegen, wenn ich erstmal 3 wochen was nehme was ich vielleicht nicht vertrage.. und meine akne ist ziemlich hartnäckig, du willst ghar nicht wissen wie viel ich ausprobiert habe-.- :D die pille war echt so meine letzte hoffnung weil ich schon so viel versucht hab..

0
notextor0101 29.07.2012, 09:46
@swedishgirl

Nein, während der Pilleneinnahme geht normalerweise nicht, ich konnte es mal machen als es das selbe Präparat nur in niedriger Dosierung war, aber das war auch schon grenzwertig. Aber wenn du deinem FA deine Symptome schilderst, kann er meistens schon ganz gut einschätzen, welche Pille für dich passen könnte, er hat da ja Jahrelange Erfahrungen drin. Wie gesagt, den Salicylspiritus kann ich dir nur empfehlen. Er kostet nicht mal viel, ist aber unmodern geworden und kein Hautarzt verschreibt es mehr. Leider!

0
swedishgirl 29.07.2012, 09:54
@notextor0101

okay, vielen dank :) ich hab ein gesichtswasser mit salycylsäure das müsste eigentlich mehr oder weniger das gleiche sein oder?

0

selber wechseln geht sowieso nicht. rede mit deinem frauenarzt. wenn der oder die sich quer stellt suche dir einen anderen!

aber auf jeden fall würde ich sie wechseln!

swedishgirl 29.07.2012, 09:31

ja schon klar, ich mein halt dass ich zum fa geh und mir ne andere verschreiben lasse, was kurz ausgedrückt "pille wechseln" ist

0
MICHB 29.07.2012, 09:33
@swedishgirl

es gibt hier leider zuhauf von leuten die einfach so wechseln wollen ohne fa.

war nicht böse gemeint. wünsche dir viel glück das du schnell die richtige pille findest :)

0

unverträglichkeit, nebenwirkungen und der Preis.

Ich würde die Pille wechseln.

swedishgirl 29.07.2012, 09:32

& dann migräne, akne und stärkere gewichtszunahme riskieren? ich weiß nicht ://

0

Das kleinere Übel wählen

Was möchtest Du wissen?