Was ist ein "Gutachten zur Betreuung"?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich vermute mal das es darum geht, das in einem ausführlichen Gespräch darüber beraten wird in welchen Bereichen deines Lebens, es von Nutzen wäre wenn ein Betreuer die Vollmacht hat für dich gewisse Entscheidung zu treffen.

Worüber es genau geht, lässt sich schlecht sagen ohne weitere Infos.

diana2066 27.02.2017, 05:03

Kann das auch vom Familiengericht veranlasst werden? Da ich bei meinem Onkel untergebracht bin und nicht bei den Eltern und ich eben kein Kontakt mehr zu ihnen haben möchte. Es gab vor paar Monaten dann den Vorfall das sie Der Staatsanwalt des familiengericht es beim Jugendamt eine Einschätzung der Situation gebeten hat und ob sie denken das das sorgerecht entzogen wird. Halte es nur für komisch das ich als einzige zum gutachten muss

0
Cet0x 27.02.2017, 05:12
@diana2066

Ja definitiv kann das vom Gericht veranlasst werden und da dein Onkel vermutlich nicht dein Erziehungsberechtiger oder dein gesetzlicher Betreuer ist, muss entschieden werden wer das übernimmt und in welchem Ausmaß. 

Da es beim Gutachten ja nur um dich geht, ist es auch normal das nur du zum Termin eingeladen bist. Fals dein Onkel die Betreuung übernehmen will, muss er das beantragen.

0

Was möchtest Du wissen?