was ist ein gong (elektrisch) klingel (elektrisch)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

denk´ mal drueber nach !

MAGNETISMUS

Der elektrische Gong besteht aus einer Spukem einem Eisenkern und 2 Metallplatten. Bei geschlossenem Stromkreis wird die Spule zum Magneten und zieht den Eisenkern an, der gegen die Eisenplatte "GING" schlägt.

Wird der Stromkreis unterbrochen, verliert die Spule die Magnetkraft und die Feder drückt den Kern gegen die Platte "GONG"!!!!

http://www.schulalltage.de/html/elektromagnet.html

Die Klingel - ein Selbstunterbrecher

  1. Zunächst ist der Stromkreis geschlossen. Die Spule baut ein Magnetfeld auf.

  2. Durch dieses Magnetfeld wird der Stab angezogen. Dabei wird der Stromkreis jedoch unterbrochen

  3. Das Magnetfeld bricht zusammen. Der Stab kann nicht mehr angezogen werden.

  4. Der Stab federt zurück und schlägt dabei mit dem Klöppel (hier einer Spitze) an die Glocke. Der Stromkreis wird wieder geschlossen. Das Spiel beginnt von vorn.

Die Klingel steuert also die Unterbrechung ihres Stromkreises selbst, daher nennt man diese Schaltung auch einen "Selbstunterbrecher". Weil der Klöppel gegen die Glocke "hämmert" nennt man die Klingel nach ihrem Entwickler auch "Wagner'scher Hammer".

Mit Abbildung: http://www.schule-bw.de/unterricht/faecher/physik/onlinematerial/elehre_1/stromwirk/klingel.htm

Was möchtest Du wissen?