Was ist ein "gesetzlicher Erfüllungsort" und "vertraglicher Erfüllungsort"?

2 Antworten

der gesetzliche ist der an dem die Ware sich befindet und verkauft wird ein vertraglicher ist ein anderer ort den käufer und verkäufer vertraglich ausgemacht haben, wie z.B. das zu hause des Käufers, da der Verkäufer ihm die Ware bringt. So in etwa habe ich das noch in erinnerung vieleicht hilfts dir ja :)

Eben, Edgar Niklaus hat voll Recht. DH. http://www.pbueche.de/wissen/bs/awl-kv.pdf

Was möchtest Du wissen?