Was ist ein Geldgeberland?

3 Antworten

Das ist ein Land, das anderen Ländern oder Organisationen wie dem UNHCR Geld gibt.

Ist der Begriff „Geldgeben“ nicht selbsterklärend?

Deutschland. Egal ob für andere EU-Staaten oder "Flüchtlinge" - Deutschland zahlt. Immer.

Offenkundig vom Sozialneid zerfressener Blödsinn.

Deutschland zahlt nicht "für andere EU-Staaten. Alle EU-Staaten zahlen entsprechend ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit in den EU-Haushalt ein. Zusätzlich derzeit auch noch die Schweiz und Norwegen für die Teilnahme am EU-Binnenmarkt.

0
@atzef

Schon Helmut Kohl wusste: "Entscheidend ist, was hinten rauskommt". Und das ist in diesem Fall, dass Deutschland draufzahlt, während die meisten anderen EU-Länder mehr zurückbekommen, als sie einzahlen.

0

Annektion der DDR/SowDeutschland?

Warum wurde die DDR 1990 im Einheitsrausch annektiert? Warum hat man nicht abgewartet und dann kühl geurteilt was besser ist? Außerdem hatte die DDR soviel gutes was einfach abgeschafft wurde anstatt die guten Sachen der DDR zu behalten. Die Idee eines Sowjetdeutschlands ist doch garnicht so schlecht. Verbunden mit einem demokratischen Sozialismus wäre es doch garkein Problem. Die Planwirtschaft ist auch nur gescheitert aufgrund des Ost-West-Konflikts. Also was würdet ihr von einem demokratischen Sowjetdeutschland halten? Ähnlich wie es Clara Zetkin und Rose Luxemburg damals vorhatten?

...zur Frage

Kann man politisch Links sein und trotzdem "Nazi"?

Habe mir gerade den politischen Kompass angesehen.

Hitler war von seiner Politischen Einstellung autoritär und nicht Rechts. Stalin war auch autoritär und zudem noch Links.

Zählt die Ideologie, dass man die eigene Rasse als Überlegen ansieht zum autoritären, oder zum Rechten Spektrum? Also könnte man aus Stalins politischer Perspektive ein Rassist sein und trotzdem links? Ist das Ziel der politisch Linken nur der Aufbau einer klassenlosen Gesellschaft, egal ob Multikulturell oder homogen?

UND..

...heißt politisch Rechts einfach nur Neoliberalismus? Ist das Gegenteil von Diktatur, Rassismus etc. Liberalismus und nicht "Links sein"?

Ich hoffe ihr könnt mir folgen.

...zur Frage

Was ist die fiskalische Umverteilung?

Hallo Leute,

ich habe letztens ein Text zur Globalisierung gelesen und dort wurde die fiskalische Umverteilung kritisiert. Jedoch konnte ich aus der Kritik nicht heraus kristalisieren wie diese Umverteilung funktioniert und was genau das ist. Im Internet fand ich auch nichts was mir weiter geholfen hat bzw. dazu geführt hat dass ich das verstehe. Ich hoffe ihr könnt mir behilflich sein.

mfg snow D. Ager

...zur Frage

Kann mir jemand die pro und contras von Cannabis nennen?

^^

...zur Frage

Was ist die Digitalisierung der Arbeitswelt?

Vielen Dank für Antworten !

...zur Frage

So viele Meinungsverschiedenheiten zum Thema Flüchtlinge?

Ich habe mir jetzt schon viel Meinugen angehört bezüglich dem Thema "Flüchtlinge". Entweder waren die Leute total für die Flüchtlinge oder eben totsl dagegen. Ich hab bis jetzt nichts im Mittelmaß gehört. Ich würde mir gerne selber eine eigene Meinung darüber bilden, aber irgendwie finde ich keine für mich passende. Generell scheint es so, dass eine einzige nicht so positive Bemerkung gleich als "rassistisch" abgestempelt wird. Im Unterricht besprechen wir das Thema auch sehr transparent. Ich hatte auf interessante Einwürfe gehofft, aber die meisten nahmen sich da eher zurück. Es ist ein heikles Thema und mich beschäftigt es. Ich hab in letzter Zeit ,wie gesagt, so einige Sachen gehört, auch von Polizisten. Der eine meinte, dass uns die Flüchtlinge Millionen kosten werden und, dass es auch wirtschaftliche Folgen haben könnte. Der andere meinte, dass die Flüchtlinge bevorzugt werden und die Einheimischen deshalb auf der Strecke bleiben,man nur die FPÖ wählen würde, nicht weil die Partei immer im Recht ist, sondern weil es der einzige Ausweg ist. Die Person nannte es: " Einen Aufschrei der Gesellschaft" Ein Polizist sagte mir, dass in den meisten Fällen, das was gespendet wird von den Flüchtlingen genommen und im Lager verkauft wird. Der Polizist hat dort alles gesehen und war psychisch ziemlich am Ende. Er meinte die Regierung würde die Flüchtlinge in die Lager abschieben und dort würde man nur abkassieren. Ich respektierte diese Meinungen, denn ich denke es gibt da auch ein Fünkchen Wahrheit. Dennoch weiß ich nicht was jetzt richtig und was falsch ist. Ich würde jetzt gerne die negativen Aspekte hören, welche bekannt sind,ohne politisch inkorrekt zu werden.

Ich selbst hab nichts gegen Flüchtlinge, würde aber gerne objektive Meinungen hören. Was ist wirklich wahr?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen bei dieser heiklen Frage! Die beste Antwort erhält einen Stern!

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?