Was ist ein gebrauchtes 400 Euro Fahrrad ohne Hinterrad und mit kaputter schaltung?

5 Antworten

Allerhöchsten Metallwert, sprich: Schrott!

Möglicherweise könnten die verbliebenen Reste noch einen gewissen ideellen Wert für einen persönlich darstellen, den es vielleicht aus Sentimentalität oder Liebhaberei zu erhalten gilt.

Liegt am Rad! Ohne Abb. und Beschreibung kann man keine Aussage treffen.

Maximal 50 Euro. Eher noch weniger.

Fahrrad: Hinterrad klemmt!

Ich habe von meinem Nachbarn sein altes Fahrrad bekommen, das jetzt 5-6 Jahre im Keller stand. Es ist eigentlich total in Ordnung, aber das Hinterrad klemmt. Schäden am Rad oder der Kette sehe ich nicht. hat jemand ne Ahnung woran das liegen könnte? o.o

...zur Frage

Fahrradkette von neuem Fahrrad nach 30km aufgegangen und verloren, normal?

Habe vor kurzem ein neues 26" Trekking-Fahrrad (rabbit) mit Shimano-21Gang-Schaltung gekauft (ohne Schutzbleche,Beleuchtung u. Klingel reduziert von 499 auf 299 Euro), eine Anleitung zum Einstellen der Schaltung war überhaupt nicht dabei.
Das Rad ratterte (umspringen der Gänge) an der Schaltung je nach eingestelltem Gang beim Treten, Mangels Anleitung konnte ich die Schaltung nicht Einstellen, nach 30km (29km eben, 1km 4-12%) ist dann die Kette an einer Stelle aufgebogen,aufgegangen und fiel runter.
Muss anmerken das kurz zuvor die Kette (Narrow KMC Z) ein paar Mal blockierte und ich die erst durch zurücktreten wieder freibekam.
Die Schaltung muss nicht zwangsläufig die Ursache für das Rattern/Umspringen der Kette sein. Ist das normal bei einem neuen Rad ?

Muss anmerken das mein altes Fahrrad (28" mit allem Zubehör für 460DM) 20 Jahre alt ist und hat nach 15.000km immer noch die gleiche Kette hat, die wurde nie demontiert oder geöffnet und da hat es nach längerer Zeit auch Mal gerattert, bloß die Kette ist nie aufgeganngen.

...zur Frage

Wieso gilt es als uncool beim Mountainbike oder Rennrad Fahrradständer zu montieren?

...zur Frage

Fahrrad-Hinterrad macht Geräusche nach Kettenreinigung

Hallo,

ich habe letztens meine Fahrradkette so wie immer mit einem trockenem Tuch und ein wenig Fett- und Öllöser gereinigt und anschließend auf jeden Kettenglied 1-2 Tropfen Kettenöl aufgetragen.

Dass die Kette danach ein paar Umdrehungen braucht bis sich das Öl verteilt hat ist klar, allerdings macht jetzt mein Hinterrad Geräusche bzw. kommen die Geräusche irgendwo vom hinteren Kranz. Ob es jetzt das Hinterradlager oder direkt von der Schaltung kommt kann ich leider nicht sagen. Das Fahrrad an sich ist ein Germatec Herren 28'' Trekking Fahrrad mit Shimano Schaltung.

Weiß einer von euch was das sein könnte? Ich will nur ein paar Meinuungen einholen bevor ich evtl. zum Fahrradhändler meines Vetrauens gehe.

...zur Frage

Fahrrad - Kreuzgang gesund für Kette?

Hallo zusammen,

klar ist: Während dem Fahren sollten Kreuzgänge vermieden werden. Ich habe allerdings mal gehört, dass es für die Kette gesund sei, wenn man, während man sein Fahrrad abstellt bzw. nicht benutzt, immer in den 9. Gang schaltet (27 Gang-Schaltung). Dadurch soll die Kette entspannt werden. Stimmt das?

...zur Frage

Shimano Schaltung geht nicht mehr richtig

Hallo! Ich habe eine Fahrrad mit einer Shimano acera Schaltung, das Fahrrad ist ca. 8 Monate alt. die Kette schleift ein bisschen und, wenn man an den vorderen Zahnrädern hochschaltet, dann schaltet die Schaltung nicht "pro klick" ein Zahnrad höher, sondern die Kette springt nur bis zur Mitte der Zahnräder, nicht bis nach Ganz oben!

Ich denke, dass es etwas mit den Einstellungen der Schaltung (den Ziehdrähten) zu tun hat, kann aber wenig dazu sagen, da ich mit nicht gut mit Schaltungen auskenne!

Danke schon einmal

Computerrad

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?