2 Antworten

Ein Füllhorn ist ein Symbol des Glücks und des Wohlstandes. Es hat die Form eines spitz zulaufenden Hornes, das gefüllt ist mit Blumen und Früchten.

In der griechischen Mythologie ist es das Horn der Ziege Amaltheia, die damit in einer kretischen Berghöhle den kleinen ausgesetzen Gott Zeus aufzog und welches das ungezogene Kleinkind beim Spielen abbrach. Diverse griechische Götter derden damit dargestellt. Auch christliche Darstellungen von alttestamentarischen Figuren sind bekannt.

Und als Mensch kann man es nutzen, um symbolhaft Fruchtbarkeit, Freigebigkeit, Reichtum und Überfluss darzustellen, welshalb es in den USA auch heute noch oft bei der Thanksgiving-Deko verwendet wird.




Wenn man sich eins gekauft hat, kann man es einem Troll über den Kopf hauen.

Was möchtest Du wissen?