Was ist ein Freiwilliges Soziales Jahr was macht man da?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey,

Hier ein paar Infos:

Voraussetzungen

Das FSJ steht jungen Menschen, die bereits

die Vollzeitschulpflicht (je nach Bundesland wird es nach der neunten

oder zehnten Klasse erreicht) erfüllt haben bis zur Vollendung des 27.

Lebensjahr offen.

Einsatzbereiche

Die Einsatzbereiche im FSJ bestehen vor allem im sozialen Bereich, bei dem es um Menschen geht. Folgende Einsatzbereiche sind möglich: Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und Familien (Kita, Jugendclubs, Mehrgenerationen-häuser), Einrichtungen für Behinderte, Sozialstationen,Einrichtungen der Psychiatrie, Einrichtungen für Ältere und der Pflege,Schulen, Krankenhäuser, Einrichtungen für Migranten, Kur- und Erholungsheime, Einrichtungen der Flüchtlingshilfe.

Während dem Jahr bekommst du kein "normales" Gehalt, du bekommst lediglich ein bisschen "Taschengeld" (Sind so 30-40 €). Ein FSJ kannst du z. B. bei der AWO machen.

Du musst einfach eine ganz Normale Bewerbung an die Addresse der jeweiligen Organisation (hier AWO) schicken.

LG Resa900

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bedeutet FSJ? Also, Pflege, Erziehung, zusammen Zeit verbringen, Popo waschen usw, manchmal mit kranke Kindern oder auch Behinderte Menschen, Senioren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja tippen, also wie wäre es mal mit googeln?

Da findest Du massig Info dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mknmh
04.08.2016, 13:05

ja ich war ja auf google aber da habe ich net die infos gefunden die ich wollte. 

0

Ohne Gehalt arbeiten mach lieber ne Ausbildung hast dann obendrauf ein Beruf erlernt und kriegst auch gehalt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?