Was ist ein Fokus und was ist die Hintergrundunschärfe und wie kann man sie bei der Kamera vom Handy benutzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Hintergrundunschärfe ist u.a. von der Sensorgröße, der Brennweite und der Blende abhängig. Beim Smartphone ist das alles Mangelware.

Bleibt also nur noch die Entfernung zum Motiv so gering wie möglich und die zum Hintergrund möglichst hoch zu halten, wobei auch das wegen der vorhandenen technischen Einschränkungen keine Wunder bewirken wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fokus: Ist der Punkt auf den die Smartphone Kamera scharf stellt. Hintergrundschärfe oder auch Tiefenschärfe: Je nachdem wie der Wert eingestellt ist bezieht es sich auf den Hintergrund ob der mit scharf gestellt wird oder nicht, z.B. bei Portrait Fotos wirkt es immer toll wenn der Hintergrund unscharf ist. Bei Landschafts Aufnahmen wirkt es toll wenn der Hintergrund scharf gestellt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Unschärfe kannst du nur steuern, wenn du die Blende und den Focus manuell einstellen kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fokus, ist halt wenn die Kamera einen Punkt als "Hauptpunkt" nimmt, der ist dann Scharf gestellt. (z.B Gesichter ^^) Hintergrundunschärfe ist dann wenn etwas hinterm Fokus z.B Verschwommen/Unscharf sein soll.

Bei meinem alten Handy gabs dafür ne "App", und beim Handy gibts halt sowieso den Autofokus, also musst du dir darum keine gedanken machen ;D

Gruß, Aria

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?