Was ist ein Flashback?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Flashback ist eine Rückschau.Ich kenne das Buch nicht, daher auch nicht den Zusammenhang.

Es kann...

... bedeuten, dass jemand aus der Vergangenheit berichtet (völlig neutral)

... bedeuten, dass jemand in einem Drogenrausch Erinnerungsblitze hat, die unangenehm sind und Teil des Rausches

... bedeuten, dass jemand mit allen schlimmen Empfindungen und körperlichen Reaktionen aufgrund eines Auslösers (Trigger) ein traumatisches Erlebnis immer und immer wieder erlebt.

Wiederkehr einer drogeniduzierten Halluzination o.ä., einige Stoffe sammeln sich im Fettgewebe an und bei Unterzucker werden die Fettreserven aufgebraucht mit den Stoffen drin. Man erlebt abgeschwächt einen "high"-Zustand, oder die Sauerstoffzufuhr in einen Raum der voll Feuer ist. Durch den zusätzlichen Sauerstoff gibt es ein Flashback, eine Explosion in diesem Fall.

swissjust 06.10.2011, 09:33

ja, ist bei LSD Konsumenten eine lästige Nachwirkung :-). Selber schuld!

0

Ein Flashback ist eine wiederkehrende Erinnerung, zum Beispiel bei einer Angststörung. Kann ziemlich lästig sein. Zum Beispiel: Ein Gesicht, das eine missbrauchte Frau an das Angesicht des Täters erinnert. Oder auch ein Geruch, der an ein belastendes Ereignis erinnert - z.B. der Geruch von verbranntem Fleisch nach einem schweren Autounfall.

swissjust 06.10.2011, 09:31

aber natürlich gibt es auch positive Flashbacks... z.B. der Geruch der Wiese, auf man den geliebten Menschen zum ersten Mal geküsst hat :-)

0

Ein Flashback ist eine plötzlich wiederkommende Erinnerung, z.B. bei einer Angststörung!

Erinnerung oder Deja Vu an Früher heißt es!!!

Eine Rückerinnerung.Ein Rückblick.

Das heißt einfach nur Rückblick.

Was möchtest Du wissen?