Was ist ein Erstattungsantrag?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz einfach niemand bekommt doppelte Leistungen .. das was das Jobcenter schon gezahlt hat, obwohl die Agentur für Arbeit hätte zahlen müssen, lässt sich das Jobcneter erstatten,

das heißt es wird an den Leistungsempfänger durch die Agentur für Arbeit zwar rückwirkend gezahlt, aber nur das was über das sowieso schon Jobcenter gezahlte hinaus geht ...

die (Vor-)leistung durch das Jobcenter wird durch die Agentur für Arbeit an dieses erstattet ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat dann vom Jobcenter das Geld bekommen was ihr zu ihrem Grundbedarf noch gefehlt hat,obwohl ihr eigentlich ALG - 1 zugestanden hat und dieses Geld holt sich das Jobcenter per Antrag auf Erstattung von der Agentur für Arbeit zurück,sie verrechnen das also untereinander,darum muss sie sich nicht kümmern !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?