Was ist ein Codon?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Codon wird ein Nucleotidtriplett der mRNA bezeichnet, das für eine bestimmte Aminosäure steht, bzw. codiert.

Den genetischen Code findest du in der Code-Sonne, da sind den mRNA-Triplett bestimmte Aminosäuren zugeordnet.

Ein Codon ist also nicht die Abkürzung für den genetischen Code, sondern ein Teil davon.

Die Reihenfolge der Nucleotide in der DNA bzw. die Nucleotidsequenz als den  genetische Code zu bezeichnen, ist falsch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Codon ist ein Basentriplet und bildet eine Aminosäure im Zuge der translation und transkription in der Proteinbiosynthese aus.

Diese Codons können aus vier verschiedenen Basen gebildet werden Adenin, Guanin, Cytosin und Thymin.

Der genetische Code ist die Reihenfolge dieser Basen auf einem Dna Strang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?