Was ist ein Chemiker?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ok, dazu brauche ich nicht in Wikipedia nachzuschauen, bin selber so einer von dieser Sorte :) - also ein Chemiker beschäftigt sich entweder mit der Herstellung (Synthese) von Stoffen oder mit der Analyse (Untersuchung) von Stoffen. Manche Chemiker sind auch mit Leitungsfunktionen in Chemieunternehmen betraut oder sind tätig bei der Entwicklung oder dem Vertrieb von Geräten, wie sie bei der Analyse (oder Synthese) gebraucht werden.

Ich selber bin tätig im Bereich der analytischen Chemie, genauer gesagt der Schwingungsspektroskopie (NIR, Raman), was auch mit Physik zu tun hat.
Ich selber habe in anorganischer Chemie promoviert, daneben gibt es etliche andere Zweige: organische Chemie, physikalische Chemie, pharmazeutische Chemie, Biochemie, Radiochemie, Festkörperchemie, Lebensmittelchemie, und sicher noch ein paar andere mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Chemiker ist einer, der chemische Themen erforscht... ja nutzvoll ich weiß :D

Die Chemie beschreibt die Lehre von Stoffen und deren Änderungen. Der Chemiker erforscht dieses. Er ist also einer, der Stoffe erforscht...

Anorganischer Chemiker: Er entdeckt alle kohlenstofffreien Verbindungen

Organischer Chemiker: Er entdeckt alle Verbindungen mit Kohlenstoff inne

Physikalischer Chemiker: Er beschäftigt sich mit Grenzgebiete zur Physik und Chemie.

Hope, I can help you! Alle Angaben natürlich ohne Gewähr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chemie ist, wenn es knallt und stinkt. Damit beschäftigt sich ein Chemiker    ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Chemiker ist ein Mensch, der Krachen und Stinken als Experiment bezeichnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?