Was ist ein Biorhythmus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Biorhythmus ist eigentlich die Anpassung deines Körpers an die Umwelt. Ganz einfaches Beispiel. Am Abend wirst du müde um am Morgen hoffentlich frisch und erholt aus deinem Bett zu steigen. Wer sagt dir das du am Abend müde zu sein hast? Naja manchmal die Mutter. Aber in erster Linie dein Biorhythmus. Und so wie diese Einstufung ziemlich grob ist gibt es noch hunderte von Faktoren mehr. Der Biorhythmus steuert zum Beispiel auch wie aktiv du gerade bist. Jeder kennt das sogenannte Mittagstief . Da hat mann zu nix Lust. Und ne Stunde später sprüht man nur so vor Tatendrang. Der Biorhythmus ist also tatsächlich eine innere Uhr. Diese wird vor allem durch den Einfluß von Hormonen gesteuert. Es gibt inzwischen sogar wissenschaftliche Studien wonach die Wirkung von Medikamenten variiert je nachdem zu welcher Tageszeit sie eingenommen wurden. Auch da spielt der Biorhythmus eine Rolle. Ich hoffe ich konnte ein wenig hilfreich sein. Bis irgendwann einmal.😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Biorhythmus ist quasi dein Lebensrhythmus... Stell dir vor, du hast einen "normalen" Rhythmus und wachst um 8 früh auf und bleibst 14 std bis 22:00 wach, und das immer. Plötzlich hast du Urlaub und kannst länger schlafen, sagen wir bis 10 morgens. Dadurch kannste dann wieder (theoretisch) länger wach bleiben und dann gehst du evtl mit Kollegen feiern bis etwa 0:00 und wachst dann um 14:00 auf. Nun ist dein Biorhythmus aus dem Takt gekommen und muss sich wieder einpendeln.

Muss nicht realistisch sein, aber als Beispiel sollte es reichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?