Was ist ein Bierjunge?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe ich mich beim Bierjungen auch schon gefragt - den Begriff "Kannenlümmel" kenne ich nicht, er entstammt jedenfalls nicht dem Allgemeinen Deutschen Biercomment.

Ich vermute "hängt" ist einfach nur eine Kurzform für "verhängt" oder im Sinne von "das Verfahren ist anhängig" (wie sich die Herrn Juristen gerne auszudrücken pflegen).

hört sich eigentlich nach einem leckeren würstchen an.

warum dürfen Kreuze im Klassenzimmer hängen?

Warum dürfen Kreuze in Klassenzimmern hängen? Also die Schule kann ja selber entscheiden ob sie das macht oder nicht, aber ich finde es sehr zurückgeblieben und einfach nur dumm, warum hängen dann keine Judensterne und was weiß ich in den zimmern? Wahrscheinlich weil die meisten Christen sind.. Aber warum dürfen Kreuze in den Klassenräumen hängen, also warum wurden sie nicht ganz untersagt?

...zur Frage

Warum sind engelstrompeten legal?

Warum ist denn das legal und kann man darauf "hängen bleiben"

...zur Frage

Warum hängen meine Brüste?

Hey, warum hängen meine Brüste? Ich bin noch jung und ich hab 80C. Ist das normal dass sie hängen und was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Ist Zuwanderung wirklich ein Mittel die demographische Lücke zu schließen?

Und kann durch Zuwanderung der für die Zukunft absehbare Fachkräftemangel gedeckt werden? Wenn ja welche Bedingungen müssen erfüllt sein?

...zur Frage

Leben gerät aus den Fugen wie soll es weiter gehen?

Hey Leute, Ich wohne noch Zuhause da ich studiere und kein Geld verdiene. Ich gerate dauernd in Streit mit meiner Mutter, da sie denkt , dass das Studium nicht das richtige für mich ist. Ich kann mich nur auf eine Sache konzentrieren. Ich bin total verbissen mit dem Studium. Anfangs war ich sehr gut , jetzt sieht es eher schlecht aus, da ich verdammt unter dem Druck leide und mir praktisch selber Angst mache. Mein Leben existiert praktisch nur noch aus Studium, selbst wenn ich da gerade total versage.

Ich habe keine Freunde und bin eigentlich nur Zuhause und mache mir Sorgen über die nächste Prüfung. Meiner Mutter meint, dass mich das sozial schädigt und würde mich deshalb lieber in eine Ausbildung stecken. Ich weiß auch das sie Recht hat, es macht fertig momentan und ich möchte so auch nicht weiter machen, aber ich will es wirklich unbedingt schaffen.

Ich gebe zu , dass ich letztes Semester einen Durchhänger hatte, der sich bis jetzt durchzieht, aber mir macht das studieren auch Spaß, wenn ich nicht von Angst zerfressen bin. Ich möchte lernen und ich möchte einen guten Arbeitsplatz finden. Ich will das alles nicht aufgeben, nur weil ich aus der Spirale nichtmehr rauskomme.

Ich habe versucht mit meiner Mutter zu reden und wollte bei ihr Rat erfragen, aber das sorgt einfach für mehr Frust , weil sie nicht versteht wie wichtig das für mich ist.

Ich stelle Bildung und Karriere an oberste Stelle und alles andere kommt dann wenn ich das habe. Das versteht sie nicht. Sie will lieber, dass ich einem 0815 Job habe. Sie macht sich Sorgen, dass ich vor lauter Verbissenheit in Zukunft keine sozialen Kontakte finde, keine Familie bekomme ect. Ich verstehe ja sie meint es gut und ich mache mir darüber auch ab und zu Gedanken, aber trotzdem ist der Reiz in mir nach einer Sicheren Zukunft viel stärker und das "muss es schaffen" Gefühl überschattet alles andere.

Ich würde mir wünschen, dass ich lockerer werden kann damit, aber nach wie vor ist dies mein oberstes Ziel. Und es belastet mich, dass ich manchmal das Gefühl habe, meine Mutter möchte nicht, dass ich so weit wie möglich komme. Ich habe das Gefühl, sie glaubt nicht, dass ich das wirklich will und versucht mich dauernd für etwas geringeres zu begeistern.

Wenn ich das Studium verliere , dann habe ich nichts mehr. Eine Ausbildung ist keine Alternative die mich glücklich macht, und ein neues Studium würde bedeuten all die Arbeit war umsonst und ich würde 2 Jahre verlieren.

Meine Eltern halten es mir jetzt auch immer vor, dass ich kein Geld verdiene, und ich fühle mich dadurch auch oft nutzlos. Ich möchte auch schon länger einen Job annehmen, um zumindest etwas zu verdienen, aber bisher hat mich der Uni Stress abgehalten.

Ich glaube, mir täte eine komplette Trennung von meinem Elternhaus gut und ich könnte einfach mal all das Alte zurück lassen für eine Zeit , aber dann stellt sich die Frage des Geldes. Sry für den Roman ich erwarte mir auch nur eine grobe Meinung von. LG.

...zur Frage

Warum hängen unter feuerwehrautos ketten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?