Was ist ein Beobachtungsgegenstand?

1 Antwort

Das ist das zu beobachtende Objekt. Dies kann eine Person, ein Gegenstand, ein Ereignis sein.

Unterschied zwischen Alltagsbeobachtung und fachliche Beobachtung?

Hallo ich brauche eure Hilfe :) Kann mit einer den Unterschied zwischen Alltagsbeobachtung und fachliche Beobachtung erklären ? Danke für alle Antworten !

...zur Frage

was bedeutet diese Aussage von nem Mann?

Letztes hat ein Mann zu mir gesagt er findet mich in hotpants heiss. Wieso sagen das Männer zu Frauen? Was wollen sie damit bezwecken? Und was bedeutet genau "heiss" in dem Sinne?

...zur Frage

Was bedeutet Emergenz genau?

Die erklärungen aus meinem Buch und auch die aus Wikipedia verstehe ich nicht wirklich.

Wäre toll, wenn jmd. das mit eigenen Worten erklären könnte. :)

...zur Frage

Was heißt dieser Teil in der Stasi-Ballade von Wolf Biermann?

Hallo, ich habe mir gerade das Gedicht "Die Stasi-Ballade" durchgelesen und würde gerne wissen, was dieser letzte Teil genau bedeutet.

"...die Stasi ist mein Ecker die Stasi ist mein Eckermann"

Was bedeutet das? Was für ein Zusammenhang versteckt sich dahinter?

Ich bitte um eine nachvollziehbare Erklärung.

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Welche Angebote kann ich zu einer gerichteten Beobachtung machen?

Hallöchen, ich bin in einer Kindertagesstätte als Praktikantin tätig. Die Kinder sind im Alter von 5-6 Jahren. Der Schwerpunkt des Praktikums liegt bei dem beobachten. Ich habe keine Probleme eine ungerichtete Beobachtung durchzuführen. Ich tue mich schwer bei der gerichteten Beobachtung (Bogen mit 8-10 Fragen zu einem bestimmten Bildungsbereich). Ich habe einen Jungen mir heraus gesucht, an den ich meine ganzen 6 Beobachtungen durchführe. Nun kommt auch am 16.3. meine Betreuungslehrerin von der Schule, die eine gerichtete Beobachtung von mir verlangt. Dazu muss ich eine Situation herleiten. Folgende Beobachtungsbereiche kann ich mir aussuchen und dazu passend 8-10 Fragen erstellen:

      • Lernverhalten (Konzentationsfähigkeit, Lernwille, Sorgfalt, etc.)
      • Leistungsverhalten (Fleiß, Engagement, Ausdauer, etc.)
      • motorischer Bereich (Grobmotorik, Feinmotorik)
      • sprachlicher Bereich (Artikulation, Wortschatz, Sprachbeherrschung, etc.)
      • kognitiver Bereich/ kreativer Bereich (Merkfähigkeit, Konzentration, Aufgabenverständnis, etc.)
      • sozialer Bereich (Konfliktfähigkeit, Frustrationstoleranz, Kooperationsfähigkeit, etc.)
      • emotionaler Bereich (Freude, Angst, Trauer, etc.)
      • lebenspraktischer Bereich (Ernährung, Toilettengang, Körperhygiene, etc.)
      • Spielverhalten (Fairness, Rücksicht, Verständnis, etc.)
      • äußeres Erscheinungsbild (gepflegt, ungepflegt, Kleidung, etc.)
      • psychisches Verhalten (Selbstsicherheit, Ängste/Zwänge, Fairness, etc.)

Meine Anliegen an euch: Fallen euch ein paar tolle Angebote, die auch einen Jungen gefallen würden, ein, die man zu einem Beobachtungsbereich zuordnen kann und eventuell ein paar Fragen dazu?

Beispielfragen: Zeigt ... ein ausdauerndes Verhalten? Hilft ... anderen Kindern, wenn sie nicht mit der Aufgabe zurecht kommen?

Tabellenkopf: nie, sehr selten, manchmal, oft, sehr oft (das zutreffende muss man dann ankreuzen)

Danke im Voraus!!!

...zur Frage

Was genau bedeutet 'nichtig' in der Rechtslehre?

Also es bedeutet ja, dass etwas ungültig ist. Also wenn ich jetzt in einem sittenwidrigem Rechtsgeschäft ausgenutzt werde, ist 'ungültig' dann in dem Sinne gemeint, dass nichts dagegen gemacht wird und einfach nur so getan wird, als wäre es nie passiert ODER ungültig in dem sinne, dass das Rechtsgeschäft nicht gültig ist und ich dagegen vorgehen darf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?