Was ist ein Attribut?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein wort, das sich auf ein anderes bezieht

Mit Attributen kann man der Bedeutung eines Nomens eine Information hinzufügen: Ein überraschender Besuch. überraschender ist dann zum beispiel ein attribut.

Attribut (von lat. attribuere „zuteilen, zuordnen“, attributum „das Zugeteilte“) steht für: Attribut (Philosophie), Eigenschaft eines Gegenstands bzw. einer Substanz, Prädikator in der formalen Logik; Attribut (Grammatik), eine Beifügung zur näheren Bestimmung eines Substantivs in der Grammatik; Attribut (Kunst), die charakteristische Beigabe einer Figur in der Kunst; Attribut (Entscheidungsfindung), ein operationelles Unterziel der betriebswirtschaftlichen Entscheidungsfindung, das einem strategischen Oberziel untergeordnet ist; Attribut (Rollenspiel), eine grundlegende Eigenschaft eines Spielercharakters; Attribut (Spiel), ein Gesellschaftsspiel von Marcel-André Casasola Merkle.

In Mathematik und Informatik bezieht sich Attribut auf: Mathematisches Attribut, eine Beifügung zur näheren Bestimmung eines Formelzeichens in der Mathematik; Attribut (Relationale Algebra), die theoretische Entsprechung einer Tabellenspalte in einem relationalen Datenmodell; Attribut (Objekt), einem konkreten Objekt zugeordnetes Merkmal in Programmiersprachen; Attribut (UML), in der Informatik das Merkmal einer Klasse in der objektorientierten Programmierung; SGML-Attribut, ein Zusatz zu einem Element in SGML und seinen Dialekten wie HTML, XML und anderen; Dateiattribute, Metadaten von Computerdateien; im Speziellen sind meistens die Dateizugriffsrechte gemeint

Die Beifügung. Z. B. Das rote Kleid - rot wäre hier die Beifügung.

Die eulenäugige Athene.Eulenäugig wäre das Attribut.

Was möchtest Du wissen?