Was ist ein Atheist und was ist der Sinn vom Atheistischen Leben?

9 Antworten

Atheismus (von altgriechisch ἄθεος átheos „ohne Gott“) bezeichnet im engeren Sinne dieÜberzeugung, dass es keinen Gott bzw. keine Götter gibt.

 Zum Atheismus im weiteren Sinn werden bisweilen auch andere 

Abgrenzungen von einem Glauben an Gott gezählt, beispielsweise 

Ansichten, dass zur Existenz eines Gottes und von Göttern allgemein nichts gewusst werden kann (Agnostizismus).

https://de.wikipedia.org/wiki/Atheismus

Ein Atheist, bzw Agnostiker, richtet sein Leben nicht nach einem/mehreren göttlichen Wesen aus, weil er die Existenz eines solchen ausschließt, bzw nicht sicher ist, ob oder ob es ein solches Wesen gibt.

Der Sinn des Atheistischen Lebens kann nicht allgemein formuliert werden, weil es keine atheistischen Gesetze gibt oder Richtlinien. 

Buddhisten zB sind Atheisten und die glauben ans NIrvana also an Wiedergeburt. 

Atheisten die komplett ohne Religion leben, distanzieren sich für gewöhnlich von einem Leben nach dem Tod bzw Wiedergeburt und leben ihr Leben dementsprechend nach bestem Wissen und Gewissen, weil danach eben nichts mehr kommt. Weder Himmel noch Hölle noch sonst eine Form von Existenz.

Der Sinn von atheistischem Leben ist in der Regel:

Seine persönliche Wahrnehmung der Welt möglichst nah an der Realität zu halten, um einen möglichst genauen Einblick in das zu haben, was um einen rum passiert. Um in jeder Situation eine möglichst gute Entscheidung treffen zu können und sein Leben auf eine angenehme Art und Weise zu verbringen.

Diese Wahrnehmung will sich eben nicht auf ein göttliches Allwissendes Wesen stützen, welches jederzeit irgendetwas an der Realität ändern könnte, wenn es denn wollte.

Atheismus (von altgriechisch ἄθεος átheos „ohne Gott“) bezeichnet im engeren Sinne die Überzeugung, dass es keinen Gott bzw. keine Götter gibt. Zum Atheismus im weiteren Sinn werden bisweilen auch andere Abgrenzungen von einem Glauben an Gott gezählt, beispielsweise Ansichten, dass zur Existenz eines Gottes und von Göttern allgemein nichts gewusst werden kann (Agnostizismus).

So gesehen Ungläubige.

Wenn Du etwas nicht selbst schreibst, gib gefälligst die Quelle an.

0
@Gutfrager156

Kopier dir den Text gib es in Google ein und klick auf WIkipedia, dann hast du die Quelle. 

0

Warum erfindet die Menschheit keine neue Religion?

Also ich glaube dass seit mindestens 100 Jahren keine neuen Religionen "erfunden" werden, woran auch wirklich viele glauben... und wenn das wirklich stimmen sollte; wieso hat der Mensch aufgehört neue "heilige" Bücher zu schreiben und neues zu praktizieren und an etwas neues zu glauben? Und wieso glaubt die Mehrheit an die 3 großen Religionen, wieso existieren die noch jetzt überhaupt in der heutigen Zeit...?

...zur Frage

Warum sollen wir leben?

Was ist eurer Meinung nach der Sinn des Lebens? Wie kann man diese Frage als Atheist überhaupt beantworten? Ohne Gott hätte ich keine Erklärung!

...zur Frage

Ist Gott ein Atheist-?

Viele glauben an Gott, aber an was oder wen glaubt Gott? Er ist ja der Allmächtige, der Ursprung von Allem und es existierte vor Ihm kein Wesen oder Gestalt. Somit kann er ja auch nicht an irgenwas glauben. Also ist Gott dann nicht rein logisch ein Atheist?

...zur Frage

Wie genau feiern die Christen heute den Fronleichnam (fragt ein muslim)?

Hallo Ihr Lieben,

ich bin ein Migrantenkind und lebe seit meiner geburt in Deutschland. Zudem bin ich ein Moslem und kenne alle christlichen Feiertage außer den Weihnachten nicht.

Bei der Weihnachten machen schon alle mit egal ob ein Atheist oder Muslim. Da gehts meistens um Geschenke, Shoppen und schöne Dekorationen. Naja ist ja nicht unser Thema hier.

Meine Eltern wissen garnicht über die christliche Feiertage in Deutschland und somit haben sie mir es auch nicht erklären warum wir heute zu Hause bleiben müssen bzw. nicht arbeiten oder zur Schule gehen. Ehrlich gesagt es hat mich auch garnicht so interessiert, hauptsache ich hatte an den Tag frei. Ich denke so geht bei vielen muslimen genauso.

Was mit meistens stört ist, warum es in Deutschland noch keine sogenannte muslimische Feuertage gibt (außer Schulen). Da müssen leider arbeiten gehen. Deutschland muss ja irgendwann akzeptieren sich als Einwanderungsland zu erklären. Eine Frage der Zeit.

Frage: Wie ich es beobachtet habe ist heute nicht los in der Stadt. Meine lieben dt. Nachbarn bekommen keine Besuch bzw. es gibt keine Feierlichkeiten.

  1. Was feiern die Christen heute den Fronleichnam (fragt ein muslim)?
  2. Kann das sein, das es in Deutschland die Mehrheit Atheisten sind und somit die religiösen Feirtagen immer so Ruhig verlaufen. Ist ein Grund bitte?

So, ich wünsche euch noch schöne Feiertage.

LG Euer Mais

...zur Frage

Woran glaubt ein Atheist?

Hi, dass ein atheist nicht an Gott glaubt is ja bekannt, doch hat ein Atheist gar kein glauben oder gibt es doch etwas an das dieser glaubt. Denn jeder Mensch muss ja an was glauben. Daher lautet meine Frage: an was glaubt ein atheist eigenltlich? mfg

...zur Frage

Warum verbreitet sich der Atheismus in Deutschland aus (>50%) und was machen die Christen/Gläubige dagegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?