Was ist ein Aneurysma und wie kann man das bekommen (z.B. Unfall, erblich)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist eine krankhafte Vergrößerung von Arterien, oft im Bauchraum und sehr fies, da sie meistens ohne Symptome sehr groß werden können. Danach tasten usw. geht auch nicht. Kommt auch im Schädel vor.

Unentdeckt reißt es dann irgendwann auf und innerhalb kürzester Zeit verbluten die Betroffenen dann innerlich.

Risikofaktoren sind die üblichen Verdächtigen: Rauchen, Bluthochdruck, Übergewicht, mangelnde Bewegung, allg. ungesunder Lebensstil.

Die Genetik, also eine erbliche Ursache, dürfte da nur eine sehr untergeordnete Rolle spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Aneurysma ist eine Arterienerweiterung, also eine Aufweitung von Blutgefäßen.

Ursache ist in den meisten Fällen Arteriosklerose und andere Gefäßwanderkrankungen, kann aber auch durch Gewebsverletzungen (Traumata), Infektionen oder angeborene Bindegewebsschäche entstehen.

Die Gefahr dabei ist ein Reißen der betroffenen Gefäße.

https://de.wikipedia.org/wiki/Aneurysma

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist oft angeboren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?