was ist ein adapter tubus? (kamera)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Manche Bridekameras besitzen kein Filtergewinde am Objektiv, dafür aber ein Tubusgewinde am Kamerabody in den ein spezieller Tubus eingeschraubt werden kann. Den gibt es für einige Kameras, der muß aber für diese Kamera auch passend sein. Darauf mußt du achten. Meist bietet der Hersteller der Kamera das als aufpreispflichtiges Zubehör an. Fremdanbieter sind hier leider eher selten. An diesen wiederum kannst du dann Filter oder auch das Fisheye anschrauben. Der Nachteil ist der, das die Brennweite damit entweder gar nicht mehr oder nur bedingt verstellt werden kann. Ich weiß nicht wie das bei deiner aussieht, doch ich habe für meine erste Digicam (Konica Minolta dImage z1) einen solchen Tubus im Einsatz und da auch schon meine FisheyeVorsatzlinse benutzt. Keine Spitzenqualität aber recht brauchbar.

Ich weiss dass es diesen Adapter gibt. Davor kommt dann ein sogenannter Fish-Eye-Vorsatz. Die Frage ist, ob man die hohen Kosten aufbringen möchte, denn nach kurzer Zeit ist meist die Begeisterung am Fish-Eye-Effekt verloren.

Was möchtest Du wissen?