Was ist ein Absatzmarkt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da,wo man am besten seine güter verkaufen kann

schrumpfung: der absatzmärkte=verkaufen der güter lässt nach

danke vielmals

0

Für einen Hersteller ist ein Absatzmarkt der Markt, auf dem er seine Produkte verkaufen kann.

die möglichkeiten, stahl zu verkaufen

Ist Edelstahl weicher wie "normaler" Stahl, Ist Stahl reißfester als Gusseisen?

Edelstahl ist ja sehr rein, also wenig Kohlenstoff welcher Eisen normalerweise härter macht, demnach sollte es ja sehr weich sein. Oder macht der meist zugesetzte Chrom-Anteil den Edelstahl hart? Noch eine Frage: Ist Stahl reißfester als Gusseisen? Also wenn man ein schweres Gewicht an eine Gusseisenstange hängt reißt es früher als Stahl es tun würde, oder?

Danke für eure Antworten! :)

...zur Frage

Begriffe mit Eisen und/oder Stahl?

Könnt ihr mir ein paar Begriffe mit den Worten "Eisen" und "Stahl" nennen?

...zur Frage

Ist einfaches Eisen als Messerklinge zu gebrauchen?

Hi!

Ich wollte mir mal selber ein Messer bauen. Da ich keinen Stahl zur Verfügung habe wollte ich auf normale 5mm starke Eisenplatten zurückgreifen, die ich im Feuer härte und im Wasser abschrecke. Wäre das für eine Klinge geeignet?

...zur Frage

Hallo, ich möchte Eisen und Stahl beschichten und vorher a) entfetten b) beizen und c) passivieren Wer weiß Rat?

...zur Frage

messer aus raspel "schlossern", was ist zu beachten?

ich habe viele, alte rapseln vom hufschmied, wenn ich alle zusammensammel bestimmt 200 stück. und ich wollte mir daraus messer machen, da die schon gehärtet sind ist das ja eigentlich optimal, nur eben etwas schwerer das zu bearbeiten weil der stahl durch die härte sehr wiederstandsfähig ist. und bisher bin ich der meinung das ich nur immer schön kühlen muss. nur wie sehr? also ich gehe mal davon aus dass ich die härte schon zerstört habe wenn sich das material verfärbt, es also da schon zu spät ist. das es nicht glühen darf ist auch klar, nur muss ich dann wirklich alle paar sekunden das material kühlen, oder ist es auch noch in ordnung wenn das material so warm wird das man es ohne handschuhe nichtmehr anfassen kann? wo ist ungefähr das limit, bei gehärtetem stahl? ich werde winkelschleifer, bandschleifer und schleifbock benutzen, für den feinschliff werde ich schleifpapier benutzen.

und gibt es sonst noch etwas, was ich beachten muss? und ist es überhaupt möglich, bzw. erreiche ich etwas wenn ich den gehärteten stahl mit schleifpapier bearbeiten möchte? oder wie mache ich den feinschliff am besten? wäre optimal wenn mir jemand so die grundlegenden (und etwas erweiterten) regeln für das erfolgreiche bearbeiten von gehärtete stahl geben könnte. und besonders das schärfen von bereits gehärtetem stahl, es soll ja letztenendes ein messer werden, also eine art "bowie-knife". mein vater (der hufschmied ist, von ihm habe ich die raspeln) sagte ich solle die raspel erhitzen, und dann schmieden, nur ich denke das wäre eher nicht sinnvoll, da ich damit ja die härte aus dem material nehmen würde und dann wieder härten müsste - es also doppelte arbeit wäre. wie seht ihr das..?

ich weiss, viele fragen, aber ich bedanke mich schonmal für alle antworten.

...zur Frage

Mit Kältespray Metallzaun usw einfach brechen?

Hallo ich habe grade was in nem Film gesehen (Der Anschlag). Und zwar hat der eine einen maschendrahtzaun mit hilfe eines Kältesprays eingefrohren und konnte sich dadurch ein Loch raus brechen. Geht so was in Wirklichkeit genau so einfach und wenn ja braucht man Spezielle Kältesprays?

http://goo.gl/53OUyb

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?