Was ist eim Aufstellen einer Markise zu beachten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Kirschdl,

wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du eine Gelenkarmmarkise an deine Terrasse montiert bekommen. Und nun willst du die Markise ausfahren lassen und dich drunter setzen.
Dafür gibt es prinzipiell drei Antriebsarten:

  • per Kurbel (Du hängst die Kurbel ein und drehst das Ding raus, bis die Gelenkarme fast ganz aufgeklappt sind - am Freitag erfährst du dann mehr)
  • per Motor mit Schalter an der Wand (Du betätigst den Schalter in Richtung "ausfahren" normal hält die Markise automatisch auf, wenn diese vollständig ausgefahren ist. Du kannst natürlich auch vorher stoppen)
  • per Funk (mit Handsender oder Handy oder Web) (Änlich wie mit Motor. Du benutzt statt dem Schalter, den Sender)
    Hoffe nicht daneben gelegen zu haben. Ansonsten, lass etwas mehr Infos raus.

Viele Grüße markisenboy

Ehm, naja ohne Modelname oder Herstellerfirma können wir Dir da nicht groß helfen.

Meist ist aber Folgendes zu beachten:

du musst aufpassen, dass Du die Markisenbeine früh genug aufstellst, denn die Marksienhalterung kann nicht das gesamte Gewicht tragen!

Was möchtest Du wissen?