was ist eigentlich wenn man eine waffe bezitzt und der waffenschein abgelaufen ist also wen man -

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dann wirst du bestimmt eine Waffenbesitzkarte haben, die eigentlich solange gilt, solange die eingetragene Waffe in deinen Besitz ist!!

Einen Waffenschein berechtigt dazu, um im Schützenverein oder als Förster, die Waffe benutzen zu dürfen!

Eine verlängerung der Erlaubniss DIE Waffe zu führen kann beantragt werden!!

harryohnetoto 17.11.2009, 19:03

Nicht ganz richtig, siehe meine Antwort! Du wirfst WS, WBK, JJS, Führen, Besitzen, Benutzen in einen Topf!

0

Normalsterbliche bekommen keinen Waffenschein. Dazu sich besondere Voraussetzungen nötig. Wenn bei einem Waffenscheinbesitzer der Schein abgeleufen ist, kann er, wenn die Vorausetzungen, die zur Erteilung geführt haben, weiterhin bestehen, eine Verlängerung der Gültigkeit beantragen. Falls du allerdings eine WBK (Waffenbesitzkarte) meinst, wie sie z.B. Mitglieder eines Schützenvereins haben, die ist unbefristet gültig, zumindest, solange man ein Bedürfnis nachweisen kann, also aktiv im Verein ist!

Dann darf man die dort eingetragenen Waffen nichtmehr führen (mit sich rumtragen).

Wenn man ihn verlängert hat ist alles wieder beim alten.

aktualisieren lassen musste das, sonst is glaub illegal

dann hast du die Waffe illegal oder mußt den Schein verlängern oder erneuern.

Es liegt auf der Hand, man läßt ihn verlängern.

kein waffenschein keine waffe^^ so einfach^^

Was möchtest Du wissen?