was ist eigentlich, wenn jemand, der grad abi schreibt auf der toillette in sein iphone schaut?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich bin gerade im Abitur und denke das es theoretisch möglich wäre, aber... 1. Man hat ja nicht innerhalb von ner Minute oder so schon das richtige gefunden und wenn man zu lange braucht wird es auffällig.

  1. Kann man sich alles merken was man gerade gelesen hat? Aufschreiben geht ja schlecht.

  2. Was ist wenn das Iphone doch bemerkt wird? Weil es aus der Tasche fällt o.ä?

und

  1. Kann ich sagen das man bzw die meisten (so ist/war es zumindestens in meiner Stufe)viel zu viel Angst haben erwischt zu werden. Zudem ist man so aufgeregt vor und während den Prüfungen das einem schnell flüchtige und dabei dann auch fatale Fehler passieren.

Und will man wirklich sein ganzen Abitur dafür aufs Spiel setzt?!

Dann doch lieber vielleicht ne etwas "schlechtere" Note als gar kein Abi, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jule1810 21.05.2010, 14:30

Eigentlich war das alles mal richtig nummeriert...:-S

0

An den meisten Schulen ist während der Abiprüfung strengstens Handyverbot, auf den gängen stehen Lehrer zur Aufsicht und sogar auf den toiletten wird kontrolliert. Wenn ein Schüler auffallend oft aufs Klo muss, ist er automatisch verdächtig und wird kontolliert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
omnia 21.05.2010, 14:40

was heißt kontrolliert? man wird doch nicht die hosentaschen durchwühlen?

0
emser 21.05.2010, 14:44
@omnia

Doch, die Tachen werden durchsucht und die Hosentaschen müssen geleert werden! Die Lehrer von heute sind ja auch nicht doof!

0

Möglich ist immer alles, aber es ist ein Täuschungsversuch und wenn man erwischt wird ist es gaaanz schlecht. Es ist eben ganz einfach verboten.

Außerdem wird in der Regel ein Protokoll geschrieben, wer wann wie lange aufs Klo geht, teilweise werden Telefone vorher einkassiert, manchmal gibt es auch Kontrollen auf dem Klo, das hängt davon ab, wie ernst es die Schule mit der Täuschungsprävention nimmt...

Außerdem wirst du zu den wenigsten Abiturthemen auf Anhieb die perfekte Antwort finden. Es ist ja kein Fragebogen, wo man die Antworten googlen kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den Abschlußprüfungen muss man all seine Sachen abgeben, bevor man rausgeht...und jeder hat ein Handy das wissen die Lehrer ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, darfst dich halt nur nicht erwischen lassen =) Gehen tut alles, nur die Frage ist, ob das dir wirklich Wert ist. Wenn du erwischt wirst wars das für Dich!!Vg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
omnia 21.05.2010, 14:18

wie sollte man erwischt werden, wenn man in der toillettenkabiene nachschaut? -ich würde das ja nie tun!! nur theoretisch mal angenommen jemand..

0
edornack 21.05.2010, 14:46
@omnia

=) naja kann schon sein das das funzt, trotzdem zu riskant. schlielich brauchst du ja auch mind. 3-4 min. und das wird auffällig werden

0

also an unserer schule haben meine freundin und ich gesehen, das die handys denen vorher abgenommen wurden. die lagen dann alle da auf der fensterbank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
omnia 21.05.2010, 14:16

es kann sich doch jeder ein 2. handy ausleihen!!

0
iLoveEdward 21.05.2010, 14:17
@omnia

ja, kann sein. ich weiß es nicht. aber ich denke das macht keiner, weil wenn das raus kommt, waren 9 jahre gymnasium umsonst.

0
omnia 31.05.2010, 09:12
@iLoveEdward

naja die letzte klasse darf man doch wiederholen?!?!?

0

Kann schon sein, dass das funktioniert, aber eigentlich sollte man doch so lernen, dass das nicht nötig ist. Das kann man schlecht überprüfen, ob man das aus dem I-Net hat oder nicht, also probiers aus >_>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
omnia 21.05.2010, 14:20

ich? niemals!

0

Nee, die zur Benutzung bestimmte Toilette wird vorher abgesucht und es geht eine Aufsichtsperson mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
omnia 21.05.2010, 14:18

am leib. in der unterhosemeinetwegen kann doch jeder ein iphon tragen.

0

bevor man abi schreibt wird einem das handy abgenommen. wenn man dabei erwischt wird auf dem klo etwas nachzuschauen fällt man durchs abi und verliert ein jahr.hab ich mich aber auch schon gefragt, eigentlich merkt das ja niemand..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er erwischt wird, wird es als Täuschungsversuch gewertet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man nicht erwischt wird?... aber trotzdem ist es betrug. zu meinen zeiten durften wir wärend der abiprüfung nur für 5 min aufs klo ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf man bei der ABIprüfung einfach so verschwinden????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
omnia 31.05.2010, 09:13

ja in die hose pieseln muss keiner!

0

Es wird aufgeschrieben, wann, wer, wielange auf dem Klo war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
omnia 21.05.2010, 14:16

dann hat er halt duchfall und braucht so lange..

0

Was möchtest Du wissen?