Was ist eigentlich so ein Silberzehner Masterpack momentan wert?

...komplette Frage anzeigen  - (Euro, Silber)  - (Euro, Silber)

1 Antwort

Hallo, also selten sind die Silbergedenkmünzen nicht. Die BRD hat seit Euroeinführung 50 verschiedene 10Euro Münzen mit 925 Silber und 25 mit 625 Silber herausgegeben.

Jede dieser Münzen ist als Stempelglanz und als Spiegelglanz erhältlich. 

Im Stempelglanz betragen die Auflagen zwischen 1,2 Mio und 4 Mio. je Münze. Im Spiegelglanz sind es aber immer noch zwischen 175.000 und 400.000 Prägungen je Münze. 

Das heist von den seltesten dieser Gedenkmünzen im Stempelglanz gibt es satte 1,2 Millionen Exemplare. Und die seltenste im Spiegelglanz hat immer noch eine Auflage von 175.000!!

Selten ist das definitiv nicht! Bei Münzen sind kleine Auflagen bei vielleicht 500 - 1000 Stück. Diese Teile hier, sind aber in Hunderttausender bis Millionen Bereich angesiedelt.

Verkauft werden diese Münzen ab knapp 11 Euro das Stück. Die 925er wiegen dabei 18 Gramm Brutto. Das heist, der Feingehalt liegt bei 16,65 Gramm Silber. Grob ist das etwas über eine halbe Unze. Dafür 11 Euro zu bezahlen macht niemand, der sich mit Silber auskennt bzw der vor hat in Silber anzulegen.

Solche Münzen sind nur für eine Seite ein lukratives Geschäft. Nämlich für diejenigen die sie ausgeben. In diesem Fall wäre das die Bundesrepublik Deutschland.

Wenn du Silber kaufen willst, dann greif auf Anlagemünzen wie dem Maple Leaf, Känguru, Wiener Philharmoniker, American Eagle, Britannia zurück. Bzw seit diesem Jahr ist mit der Eule von Athen eine neue Silberunze erschienen, die preislich sogar mit der Känguru konkurriert. Noch ein weiterer Vorteil solcher Anlagemünzen. Sie bestehen alle aus mindestens 999 Silber. Manche sogar aus 9999 Silber.

Der einzige Grund solche Münzen zu kaufen, ist sie einzeln in kleiner Stückzahl zu kaufen und sie zu sammeln. Dabei sollte einem aber bewusst sein, dass sie kaum im Wert steigen werden und deshalb für klassische Münzsammler eher uninteressant sind. (Im Zweifelsfall bekommt man am Ende eh nur noch den reinen Silberpreis bezahlt, sollte man sie irgendwann verkaufen.)

Und da du ja vor hast die Teile in großen Stückzahlen zu ordern, zeigt das du auch vor hast in Silber zu investieren und anzulegen. 

Deshalb solltest du wie oben bereits geschrieben zu klassischen Anlagemünzen greifen. Dort bekommst du deutlich mehr Silber für dein Geld. 

0

Was möchtest Du wissen?