was ist eigentlich sinn und zweck eines bildschirmschoners?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Röhrenbildschirmen bestand früher die Gefahr des "Einbrennens" eines Bildes, welches lange Zeit auf dem Bildschirm angezeigt wurde. Deshalb gab es bewegte Bildschirmschoner, um das zu vermeiden.

auf Geräten mit Bildröhre oder Plasma-pannel verhindert ein bewegtes Bild (der bildschirmschoner) das "einbrennen der Bildes" es schadet diesen geräten auf dauer wenn die lange standbilder anzeigen müssen!

auf LCD monitoren oder handys ist ein Bildschirmschoner absolut sinnfrei. :-)

kann aber schön ausehen...

Dieses ist ein nicht mehr benötigtes Spielzeug aus den Anfängen des Computerzeitalters. In die ersten Bildschirme "brannten" sich die gezeigten Texte sehr schnell ein, wenn sie längere Zeit nicht verändert wurden. Darum wurde der sogenannte Bildschirmschoner installiert, der nach einer vorgegebenen Zeit ein bewegtes Muster zeigte, das sich nicht einbrennen konnte.

Bildschirmschoner verbrauchen eine Menge unnötigen Strom, darum ist es besser nach einer vorgebenen Zeit den Bildschirm ganz abzuschalten.

also ist ber bildschirmschoner gar nicht mehr von nöten?

0
@Regenmacher

doch! grade die plasmatechnik ist in dieser hinsicht ein schritt zurück in der entwicklung, dort kann sich ein standbild (je nach farbe) schon nach stunden eingebrannt haben, deshalb gibt es im monitor bereich auch nur LCD un im tv-bereich LCD und plasma

0

siehe die Antwort von Kai, heutzutage geht es mehr oder weniger um Spiel, Spaß, Spannung, Belehrung und natürlich auch Werbung

ich glaub dann braucht der bildschirm weniger strom.. ich glaub es aber nur

eher mehr.. aber unwesendlich!

0

Es gab (und gibt) Bildschirmschoner mit wunderschönen 3 D-Motiven, die die CPU bis zu 80 % der Leistung kosten.

0

Was möchtest Du wissen?