Was ist eigentlich Parasuizid?

3 Antworten

Para bedeutet u.a. "neben". Parasuizidal ist ungefähr ein Verhalten, das nicht zu 100% auf den Suizid abzielt. Sagen wir es spielt mit dem Thema "Suizid", aber nicht bewusst. Man kann auch sagen es . Ach was, lassen wir wikipedia sprechen:

Der Begriff Parasuizid bezeichnet jede nichttödliche Handlung eines Menschen, die absichtlich selbstverletzend durchgeführt wird.

Dies kann beispielsweise durch die Überdosierung von Medikamenten oder Suchtmitteln, selbstverletzendes oder leichtsinniges, geplantes oder impulsives Verhalten geschehen.

Im weiteren Sinne bezeichnet Parasuizid jeden Suizidversuch. Meist wird die Bezeichnung Parasuizid verwendet, wenn nicht die Intention der Selbsttötung im Vordergrund steht, sondern der Versuch selbst und die damit verbundene Dynamik in den Vordergrund rückt.

Es kann zwischen verschiedenen Ausprägungen des Parasuizides differenziert werden, die mit unterschiedlicher Motivlage, verschieden schwer ausgeprägter Todesintention und einem unterschiedlich ausgeprägtem Planungsgrad der Handlung einhergehen können.

Du solltest allerdings mit Deinem Arzt oder Psychologe sprechen, wenn es Dich wirklich interessiert

0

Als Parasuizid bezeichnet man ein bestimmtes Verhalten, was sich mit SVV ( Selbst Verletztendem Verhalten ) gleichsetzten lässt. 

Du bist hier echt der Experte ;)

 
0

Parasuizid bezeichnet dass ein Mensch absichtlich sich selbst verletzt, es ist "nur" ein Suizidversuch aber absichtlich...

Borderline,Depressionen und Svv?

Heyy Leute also es ist so dass ich vor zwei Wochen in die Psychiatrie eingewiesen wurde und der Notarzt davor am Telefon gesagt hat :Depressionen,Svv und sehr wahrscheinlich borderline. Und da wollte ich erst mal fragen was versteht man unter bprderline? Und ich werde natürlich auch mit meiner Psychologin darüber reden aber diese ist gerade im Urlaub.

Auf jeden Fall hab ich in der Psychiatrie gesagt dass ich keine Medikamente will aber ich glaub das es mit vll doch gut tun würde und soll ich dann meine Psychologin fragen ob vll doch die Möglichkeit besteht Medikamente zubekommen?

...zur Frage

Könnt ihr euch Urlaub leisten?

Ich kann mir leider keinen Urlaub leisten, da ich nicht viel verdiene. Wie sieht es bei euch aus? Wo geht ihr immer hin, wenn ihr in den Urlaub geht und geht ihr jedes Jahr in den Urlaub oder nur alle zwei oder drei Jahre?

...zur Frage

Wo bei starken Suizidgedanken hingehen, wenn Therapeutin im Urlaub ist?

Hallo liebe Community, ich wollte Euch fragen, bei starken Suizidgedanken, an wenn wenden wenn die Psychotherapeutin in Urlaub ist? Mein Freund hat sich für diese Woche von der Welt abgekapselt und ist in einem Kloster, meine Therapeutin im Urlaub und eine weitere Vertrauensperson in Urlaub in den USA, die ich aber nicht erreichen kann.

Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Psychologie studieren? Mit Depressionen?

Also ich leide momentan an Suizid Gedanken und habe eine schwere Depression , komme evtl. In eine Klinik... Muss nur eben sagen das ich Suizid Gedanken habe ( letztes Gespräch hatte ich das abgestritten weil meine Mutter da war und ich Angst hatte es vor ihr zuzugeben) mein Traum war es aber schon ewig mal Psychologie zu studieren und evt. Psychologin zu werden, falls ich also in diese Klinik kommen würde , dürfte ich dann ( wenn ich mich nicht umbringen würde ) Psychologie studieren? Dürfte ich in einer Klinik arbeiten usw.? Geht das wenn man mit 13 in der KJP ( Kinder& Jugend Psychiatrie ) war??? Nur antworten die eindeutig sind und bitte nur welche bei denen ihr wisst das sie richtig sind,nicht nur was ihr denken würdet ,also bitte schnelle Antwort ,danke schon mal .

...zur Frage

Habe ich Urlaub?

Auf dem Arbeitsvertrag stehen keine Erholungstage habe ich trotzdem Urlaub?

...zur Frage

Ritzen-Psychiatrie, ja oder nein?

Hallo, ich bin ein Mädchen, 15 Jahre alt und "ritze"(hasse das Wort, klingt so abwertend) mich seit ich 13 bin. Ende 2014 begann ich eine Therapie, da ich begann, oft Panikanfälle etc zu bekommen, was das Ritzen sehr verstärkte.

Ich kann damit einfach nichtmehr aufhören, dabei will ich so gerne, aber alleine habe ich nicht die Kraft und auch nicht den Willen dazu. Denkt ihr, ich sollte meine Psychologin fragen, wie es mit einem Aufenthalt in einer Kinder-und Jugendpsychiatrie aussähe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?