Was ist eigentlich mit den Frauen los?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde es auch furchtbar! Und ich bin 48! Ich bin zufrieden mit meinem Aussehen, hab keine Augenfältchen und generell keine Falten aber ich bemerke, dass ich langsam Hängebäckchen bekomme. Na und?

Ich würde mir nie im Gesicht herumpfuschen lassen. Ich bin so alt wie ich bin und darf auch so aussehen!

Wichtig ist, dass man sich wohl fühlt, schelmisch ist und was zum Lachen hat!

Im Herzen bin ich noch immer 25, alles andere ist doch egal. Und wenn man nicht Kettenraucht oder ständig säuft, sondern einen gesunden Lebensstil anstrebt, Freude hat am Leben und alles mit Humor nimmt, dann bleibt man auch lange jung. Nämlich von Herzen nach!

Ich glaube weil Sie dumm sind, manchmal ist es Gruppenzwang, der Hauptgrund um bei Jungs zu landen und geblendet sind von der Gesellschaft weil Sie denken Sie wären schön und cool aber in Wirklichkeit akzeptieren sie sich selbst nicht, Sie verändern anstatt sich so zu nehmen wie Sie sind, in meinen Augen Dummheit. Ich bin selbst ein natürlicher Mensch ich schminke mich nicht oder hab ops gemacht und stehe zu meinen Aussehen, habe kaum Pickel auch und Menschen schätzen meine Natürlichkeit und bekomme auch einen Freund ab wenn ich möchte, aber da ich momentan mein Single Leben erstmal genießen will lass ich es auch. Was nützt ein Freund wenn Dich schminkst und der findest dich dann hässlich ungeschminkt weil man von make up mehr Pickel und Augenringe bekommt, die Haut altert schneller. Ja dann weißte der Freund liebt nur dein Make up und nicht Dich is mega dumm.

Ich persönlich habe nichts davon machen lassen. Aber mich irritiert immer wieder, warum sich Frauen, die zum Friseur gehen, sich schminken, Beine/Bikinizone etc rasieren, die Augenbrauen zupfen, darüber mokieren, wenn jemand anders sich einen Tropfen Hyaluronsäure in die Lippen pieksen lässt.

Liegt an den Medien und am Schönheits-"Ideal". Oder weil es einfach ihren Geschmack trifft. Oder weil sie nicht genug Selbstbewusstsein haben.

Mich stört das nicht, weil das deren Sache ist. Jeder muss für sich selbst entscheiden.

Viele lassen sich z.B. auch typische Tattoos stechen wie dieses "forever"-Zeichen oder irgendwelche Schmetterlinge oder Anker obwohl das soooo viele haben. Wenn die das schön finden kann es mir egal sein 🤷🏼‍♀️

Manche wünschen sich einfach einen Makel oder etwas worüber sie unsicher sind an sich machen zu lassen. Viele fangen als Teenager an sich diese Träume bzw Wünsche auszumalen. Und ab dem erlaubten Alter wird es dann umgesetzt.

Andere wollen einfach das typische "hübsche" Bild aus der Social Media Welt nachstellen und irgendwie ein Stück jedem Gefallen.

Man muss aber auch bedenken das mit der jüngeren Generation viele Neuigkeiten und Normailitäten dazu gekommen sind. Heutzutage wird ja über alles geredet und viele verstecken sich nicht her.

was ich persönlich auch gut so finde

Lg

Finde ich auch. Die Leute sind offener geworden

0
@Schimmy20

Ja, wesentlich offener. Damals war es verboten über Sex, OPs oder "obszöne" Dinge für damals zu reden. Heutzutage komplett normal.

1

Was möchtest Du wissen?