Was ist eigentlich in deinen Augen das nervigste Wort, was du jemals gehört oder sogar gelesen hast?

 - (Menschen, Sprache, Leben)

25 Antworten

Was mich so richtig nervt ist das Wort ''Alde'', ''Aha'', ''Corona'', ''Blabla'', ''Butzele'' usw. 😬🤯😵.

edit: Dann noch ''Dude'', ''Mimimi'', ''Naja'', ''Ahja'' ....

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Spreche 8 Sprachen.

Also, Corona ist definitiv das nervigste Wort 🤣👌

6

Mimimimimi 😁😃. Spass, nicht persönlich nehmen oder als Provokation.

0

Ich werde langsam "Oldie", aber die Jugendsprache nervt mich wie selten was. Jaaaaa, meine Generation hatte auch "eigen Wörter" und "Sprech", aber ....

Was ich nicht verstehe ist, dass jetzt ohnehin kurze Wörter auch noch verstümmelt werden, wie z. B. "nd". Mit so was wie "mfG" leben wir alle schon lange, aber durch die Tipperei auf sämtlichen Tastaturen, (die z. B. beim Smartphone lästig ist) wird jedes 3. Wort abgekürzt.

Ja und dann noch "denglish", weil wir ja keine schöne Sprache haben, die durchaus auch alles ausdrücken kann. Man sieht gerade hier, dass einige junge Menschenkinder einfache Wörter nicht mehr korrekt schreiben können und "Formulierung" schwer fällt.

Aber ,, So what"?

Peter (ist zwar ein Name, aber dennoch auch ein Wort)

Mein Chef hieß damals Peter, OMG wie ich diesen Namen nicht ausstehen kann 😬🤯🙈.

5

"Aha.". Eine Freundin von mir benutzt das, wenn sie genervt ist und für mich deutet es Langweile oder Uninteresse aus.

lg

Was möchtest Du wissen?