Was ist eigentlich eine Schutzgebühr?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Tiere umsonst wären dann würde es sehr viele geheb die die einfach nehmen würden und eine Suchutzgebür ist das man eiine Kleine Geldsumme bezahlt und somit signaliesiert das sag Tier ein gutes zuhause findet!

vermute mal, dass eine von einem Rudel gemachte Beute zuerst vom Rudelführer übernommen wird. Die andern müssen Fersengeld bezahlen, bis dieser satt ist

Sie dient, wie der Name schon sagt, in erster Linie dem Schutz der Tiere.

Die Schutzgebühr dient nicht nur dem Schutz der vermittelten Tieren, sondern ist auch ein notwendiger Beitrag zu den täglich anfallenden Ausgaben.

Wenn also alle Faktoren hinsichtlich der Auswahl eines Tieres und einer Adoptionsfamilie positiv sind, dann wird das Tier für die neue Adoptionsfamilie unverbindlich reserviert. Nach einer Bedenkzeit wird, bei einer positiven Rückmeldung beider Parteien, ein Schutzvertrag geschlossen.

Der Schutzvertrag regelt, das Besitz- und Eigentumsrecht sowie die wesentlichen Punkte der art- und tierschutzgerechten Haltung. Erst nach der Schließung des Schutzvertrages ist das Tier für die Adoptionsfamilie fest reserviert.

Die Schutzgebühren decken lediglich die Kosten für

alle erforderlichen Impfungen

alle notwendigen Bluttests (Leishmaniose-Test, und bei Katzen FiV und FeLV)

Kastration/Sterilisation

Fahrt nach Deutschland bei einem Autotransport

Boxenrücktransport

Spritkosten

Futterkosten

Nach welchem Recht erfolgt denn die Adoption rofl ist dafuer auch das Familiengericht zustaendig .... und zahlt das auch der Steuerzahler kopfschuettel zumal bei Abgabetieren die Kosten bereits berechnet wurden ... wie denn dann die doppelte Abrechnung und die Begruendung fuer oeffentliche Mittel

0

Kann ich die Schutzgebühr zurück verlangen?

Hallo..habe vor ca 2 wochen einen hund aus den internet geholt..sie wollten 150 euro schutzgebühr haben..und jetzt muss ich den hund zurück geben..und meine frage ist kann ich die schutzgebühr zurück verlangen..habe auch kein schutzvertrag unterschrieben

...zur Frage

Schutzgebühr + Erfahrungen bei Tierschutzorganisation "Tierhilfe Saarland"?

Guten Abend! :)

Heute habe ich mich dazu entschieden mich auch auf dieser Plattform anzumelden um euch um "Hilfe" bzw antworten zu bitten.

In der Vergangenheit haben wir einen älteren Hund von einer Tierschutzorganisation adoptiert, die uns sehr seriös vorkam. Die Schutzgebühr wurde uns erst bei der Übergabe genannt. Es waren 320 Euro, welche wir auch bezahlten. Dann jedoch bekamen wir ohne uns bekannten Grund mehrere Rechnungen von dieser Tierschutzorganisation, diese bezahlten wir, da wir keinen Stress anfangen wollten. Irgendwann hörte es zum Glück auf, aber auch nur da es diese Organisation dann nicht mehr gab, zumindest konnte man sie nicht mehr im Internet finden.

Nun zu meinen Fragen:

Wir wollen wieder einen Hund adoptieren da unser Hund verstorben ist, damit uns so etwas nicht noch mal passiert wollte ich fragen, wie viel die Schutzgebühr bei der Tierhilfe Saarland beträgt?

Gibt es nur diese einmalige Zahlung oder muss man dort immer wieder einbezahlen?

Ist diese Orga seriös?

Vermitteln diese auch an Personen, die in miete wohnen und keinen Garten besitzen oder nur bzw hauptsächlich an Leute die ein Haus mit Garten besitzen?

(Unser städtisches Tierheim bevorzugt klar die Leute die ein Haus + Garten haben)

Vielen Dank im vor raus! :)

...zur Frage

Schutzgebühr 1€

Hi leute, ich habe heute einen katalog geschenktbekommen daruf stand : 1€ schutzgebühr. Was ist das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?