Was ist eigentlich ein Hubraum, wo liegt er, was macht er?

2 Antworten

Die Antriebskraft eines Automobils wird durch Benzinverbrennung erzeugt. Die Verbrennung findet in Zylindern statt, in denen sich Kolben von oben nach unten bewegen (Hub). Die Strecke, die die Kolben während ihrer Arbeitsgänge in den Zylindern zurücklegen, also das Volumen der Zylinder, ist der Hubraum. Hat ein Auto bspw. sechs Zylinder und insgesamt 2,5 Liter Hubraum, so verfügt jeder Zylinder über einen Hubraum von 2,5 geteilt durch 6 = 417 Kubikzentimeter. Ein Zylinder eines Mittelklasseautomobils ist also in etwa so "groß" wie ein großes Glas Coca-Cola.

Danke

0

Der Hubraum ist Kolben Hub mal Kolben fläche. Den Hubraum findet man im Brennraum. Der Hubraum macht das Drehmoment. Multiplziert mit der Drehzahl die Leistung. Und der Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch mehr Hubraum.

Was möchtest Du wissen?