Was ist eigentlich die Hoftorbilanz?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist eine Methode um auf landwirtschaftlichen Betrieben die Nährstoffflüsse von Stickstoff, Phosphor (und Kalium) zu bilanzieren, da es gesetzliche Vorgaben für die maximalen Überschüsse gibt.

Außer für reine Marktfruchtbetriebe, also ohne Vieh und Biogas, ist diese Methode genauer.

Bei Interesse kannst du hier die verschiedenen Methoden vergleichen.

www.vdlufa.de/joomla/Dokumente/Standpunkte/10-Naehrstoffbilanzierung.pdf


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bilanzierung der Nährstoffe über das Hoftor. Alles was gekauft wird - also von aussen über das Hoftor in den Betrieb kommt - wird dem verkauften - was vom Hof über das Hoftor den Betrieb verläßt gegenübergestellt.

Genauigkeit ist besonders bei Futterbaubetrieben viel besser, da man nicht weiß welche Erträge z.B. das Grünland wirklich hat. Nachteil ist ein idR. deutlich höherer Nährstoffüberhang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?