Was ist eigentlich der unterschied zwischen Video und Film?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja ein Film ist ja ein "Video" was lange geht und wirklich einen guten Inhalt hat. Wenn du auf YouTube was hochladen würdest, wäre das ein Video. Aber klar kann man ins Intro alles mögliche reintun mit Studio undso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NikPlaysTV 01.05.2016, 12:11

Okay, also kommt es auch auf den Aufwand an? Also wenn ich sehr viel Aufwand und mühe geben würde währe es ein Film... Danke! :)

0
hawelman 01.05.2016, 12:21

Ja nein. Es kommt nicht gerade auf die Mühe an. Du kannst dir auch richtig heftig Mühe bei einem Video geben. Ich denke es kommt ein bisschen auf die Länge an und wenn es ein Film ist, sollte er auch eine Handlung haben. Aber du kannst das YouTube Video auch als Film betiteln!

0

Hi,

der Unterschied zwischen Film und Video liegt in der technischen Produktionsweise. Hollywood behauptet auch in der künstlerischen Qualität.

Aus diesen Gründen produzierst du immer ein Video und keinen Film.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NikPlaysTV 02.05.2016, 16:56

Aber wenn man sich Mühe gibt und der Film nicht so kurz ist ist es schon ein Film! 

0
herja 02.05.2016, 17:17
@NikPlaysTV

Nein, mit Mühe hat das nichts zu tun, sondern eher mit der technischen Ausstattung und Pruktionsweise. Filme werden ganz anders Produziert als Videos.

Du hast ja auch eine Videokamera (Camcorder) und keine Filmkamera.

Du kannst aber trotzdem sehr gute Videos drehen .... hoffentlich.

0

Was möchtest Du wissen?