Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Türken und Kurden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kurden sind eine Ethnie. Sie siedeln schon viel länger in dem Gebiet, als die Türken. Ehtnisch sind sie mit den Türken nicht verwandt, auch die Sprache ist mit Türkisch nicht verwandt.

Danke fürs Sternchen!

0

Es sind zwei verschiedene Völker, die zufällig Nachbarn waren.

Nachbarn wurden, und noch immer sind.

1

Das Kurden sehr beharrt sind und Türken eher weniger. Aber beide dieselben Kultur pflegen, weil sie seit Tausenden von Jahren miteinander leben.

Schmarrn, dieTürken leben nicht seit Tausenden von Jahren dort. Die Kurden schon.

3
@Bitterkraut

Natürlich beide zusammen. Es war doch erst das osmanische Reich und später wurde es aufgeteilt

0
@jayden00

Die Kurden leben dort seit der Antike, die Türken sind erst im Mittelalter eingewandert. Guck in die Links.

0

Vollkommener Schwachsinn!

1
@jayden00

Der Unsinn den du geschrieben hast. Die Türken stammen aus Mittelasien. Sie sind erst im Mittelalter in das Land eingewandert, das heute ihren Namen trägt. Damals lebte dort die Griechen und andere Völker. Die Türken ritten zu dieser Zeit noch durch die Steppe und lebten in Jurten. Dagegen haben die Kurden schon tausende Jahre an der gleichen Stelle gelebt. Die hatte so viel Berührungspunkte wie Erde und Mond.

0
@jayden00

Nicht das ganze Land. Nur das Gebiet in dem sie leben. Der Rest gehört eigentlich den Griechen. Aber es gab noch viele weitere Völker und Konstantinopel war damals eine Multi Kulti Stadt.

0
@Fuchssprung

Wenn du so weit zurück gehst dann stammen kurden aus dem Iran und somit nicht aus der Türkei. Scheint mir eher nach schlechtreden anzuhören aber nicht mit fakten klarkommen. Aka opferrolle

0

Das ist in etwa so wie Deutschland und Österreich.

Genau so kann man es sagen.

1

Türken haben ein Land

Was möchtest Du wissen?