Was ist eigentlich Cassava?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Shira, das ist nichts anderes als Maniokmehl. Das Lebensmittellexikon sagt dazu: Maniok (Manihot esculenta) ist ein Knollengemüse, das vorwiegend in Brasilien, Thailand, Indonesien und Nigeria angebaut wird. Dort wird es vor allem als Beilage, Brei oder Fladen verzehrt.

Da Maniok in roher Form eine Blausäure freisetzende Substanz enthält (Linamarin), muss es vor dem Genuss gegart werden. Hierbei entweicht die Blausäure.

Unter dem Begriff Tapioka versteht man die aus Maniok hergestellte reine Stärke.

Da bin ich aber froh, dass ich nichts Schädliches gegessen habe. Die Chips waren nämlich verdammt lecker! :-)

0

Was möchtest Du wissen?