Was ist effektiver, Staub saugen oder fegen?

6 Antworten

Die Beste Antwort hier, ist die mit dem nass wischen. Staubsaugen und kehren wirbeln beide Staub auf. Ich weis ja nicht, wie es bei Euch daheim ist, aber ich denke nicht das der Staub bei uns daheim so schädlich ist. Mann kann es auch übertreiben mit der Gesundheit, nicht um sonnst haben mehr Menschen heut zutage Allergien im Gegensatz zu früher.

Ein Nachteil beim Staubsaugen ist, dass es strom frist, kehren nicht, es dient eher der Gesundheit durch die Bewegung.

Jeder muss wohl für sich selber wissen was das Beste ist.

Zwar wirbelst Du beim Staubsaugen auch Staub auf, der nicht in den Beutel kommt, weil Du mit dem Gerät schon längst woanders bist, wenn er (der Staub) wieder am Boden ankommt, aber es ist sicher effektiver als Fegen.

Am besten ist es allerdings feucht zu wischen. Und falls Du das in kürzeren Abständen machst, brauchst Du nicht mal vorher saugen. Ein Wischbezug aus Mikrofaser schiebt die angefeuchteten Schmutzpartikel vor sich her, Du schiebst sie zusammen und kannst sie ganz bequem mit einem Stückchen Küchenrolle aufnehmen.

Wenn ich auch bei manchen Fragen den Eindruck habe, man könne durch etwas Denken selbst drauf kommen, ist das wenigstens eine vernünftige Antwort.

0

Ich schließe mich den Antworten der anderen an. Außerdem kann man beim Saugen das untere Teil abnehmen und mit dem Rohr auch kleinste Ecken reinigen, die man wohl nur mit einem Pinsel ausfegen könnte.

staub kommt immer wieder

ich sauge mittlerweile morgens und abends wir haben dunklen laminat boden und es liegt überwiegend im flur und im schlafzimmer so viel staub,es scheint so als käme er immer wieder.habe ich morgens gesaugt liegt qabends wieder alles voll. sogar unser hund verliert nicht so viele haare. gibt es einen trick damit man auch nur einmal am tag saugen kann? staub wischen auf den schränken mache ich zwei mal die woche,hauptsächlich gehts mir um den staub auf dem bode.

...zur Frage

Kann man einen Aschesauger zur Staubabsaugung in der Werkstatt nehmen?

Eigentlich müsste ein Aschesauger doch große Mengen an Staub und Spänen saugen können ohne zu verstopfen, oder irre ich mich?

Danke schon Mal für Antworten

...zur Frage

Darf man abends staubsaugen?

Ist es ok etwa gegen 20 uhr noch Staub zu saugen? Früher schaffe ich es im Moment einfach nicht

...zur Frage

Irgendwie zieht Laminat, PVC oder linolium anscheindend dreck magisch an kann ich das verhindern?

Hallo

Ich habe PCV oder Linolium und Laminat Fussboden und irgendwie zieht dieses Material anscheinend dreck magisch an habe heute drei mal bis jetzt gefegt.

Habe nicht mal was besonderes gemacht was diesen Dreck hätte verursachen können.

Gibt es irgendwie ein Spray oder irgend ein Haushaltstipp denn ich beherzigen kann so das ich zukuenftig nicht mehr so oft fegen muss

Freue mich auf eure Antworten und wuensche euch einen angenehmen Abend Danke

Mfg

Trend4

...zur Frage

Wie bekomme ich die milchige Schicht von dem Brillengestell wieder ab?

Normalerweise wasch ich meine Kunststoff-Brille immer unter warmen Wasser ab und putze sie dann und ich hatte dann immer schon kleine milchige Streifen in den Ecken da wo der kleine Bogen an der Nase ist. Nun war gestern Abend der Durchlauferhitzer aber höher gestellt und nun ist die ganze Brille milchig. Man kann das nur teilweise abkratzen, aber ich hätt's gern weg. Weiß jemand was das ist und wie ich es wegbekomme?

...zur Frage

Sauger für Allergiker (HEPA-Filter) und Saugkraft

Hallo,

ich suche einen neuen Sauger, insbesondere für Hartböden (Fliesen, Laminat und Parkett). Schön wäre als Allergiker ein Sauger, der auch aus der Matratze selber schon Milben saugen kann. Einen solchen Sauger suche ich. Leider habe ich bislang keinen Laden gefunden, wo ich einen solchen Sauger testen kann. Ich hab viel von Dyson, DirtDevil und Co. gelesen. Nun will ich Gleichgesinnte fragen: welchen Sauger habt Ihr? Beutellos oder mit Beutel? Wie ist die Filterung der Austrittluft? Ich bin für jeglichen Tipp dankbar, da die Suche sich nicht leicht darstellt...

Grüße splitti

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?