Was ist Ebonit?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ebonit Ebonit ist aus Naturkautschuk und Schwefel gewonnener besonders harter Gummi. Der Name spielt auf Ebenholz (engl. ebony) an. Verwendung [Bearbeiten]

Verwendung findet Ebonit hauptsächlich für Mundstücke für Musikinstrumente und Tabakspfeifen, für Klaviertasten, aber auch für Schmuckstücke und Kämme. Mundstücke guter Blasinstrumente und Pfeifen sind oft aus hochwertigem Ebonit, da diese im Vergleich zu dem ansonsten verwendeten Acryl einen angenehmeren (weicheren) "Biss" haben. Vereinzelt wurden auch Gitarrenplektren aus Ebonit hergestellt, da es vom Klang her als Referenzmaterial galt. Früher wurde es auch für die Herstellung von Schreibgeräten und Tintenleitern (von Füllfederhaltern) verwendet. Da es mit der Zeit brüchig werden kann, wird es seit den 1960er Jahren weitgehend von thermoplastischen Kunststoffen, welche billiger und leichter zu verarbeiten sind, abgelöst. Eigenschaften [Bearbeiten]

Obwohl es weicher als Phenolharze (Phenoplast, Bakelit) ist, ist Ebonit aufgrund seines sehr dichten Aufbaus extrem resistent gegen chemischen Angriff und generell sehr stabil. Herstellung [Bearbeiten]

Zur Herstellung von Ebonit können nur stark ungesättigte Kautschuke (mit vielen C=C-Doppelbindungen) verwendet werden, um den für die Festigkeit erforderlichen hohen Vernetzungsgrad erreichen zu können. Ein Naturkautschuk-Schwefelgemisch wird im Ofen geschmolzen. Der geschmolzene Kautschuk wird dann in eine metallene Form gegossen und zur Vulkanisierung für 15 Minuten auf 100 bis 200 Grad erhitzt. Danach wird die Form entfernt und der Inhalt wird im Ofen erneut für etwa eineinhalb Tage erhitzt. Die lange Reaktionsdauer führt zu einer vollständigen Reaktion des Gemisches, und damit zu einer größtmöglichen Vernetzung der verfügbaren Doppelbindungen der Kautschukketten mit Schwefelbrücken. So können der Naturkautschuk und der Schwefel vollständig miteinander reagieren. Durch diesen Vorgang erhält das Ebonit seine hohe Dichte und Beständigkeit. Die Schwefelmengen zur Herstellung von Ebonit liegen zwischen 25 und 80, meist zwischen 30 und 40 Gewichtsteilen Schwefel auf 100 Teile Kautschuk.

welche Kugelschreiber (Werbegeschenke) schreiben am besten.

Wir brauchen Werbematerial und ich kann die Kulis nicht finden, bei denen man die Mine herausdreht. Ich finde, dass man mit diesen am besten schreiben kann. Weiss jemand, welche Kulis ich meine und wo man diese (mit Logodruck) bestellen kann?

Danke sehr!

...zur Frage

Tuschestifte im Flugzeug mitnehmen

Hallo, ich unternehme morgen eine Flugreise und hätte gern mein Tuschestifte (fineliner ähnliche Stifte) mitgenommen. Allerdings habe ich schon die Erfahrung gemacht, dass Kulis und Füller da oben auslaufen. Passiert das mit Tuschestiften bzw. Finelinern auch? Wenn ja, gehen die dadurch kaputt?

LG Revedero

...zur Frage

Füllerfeder kaputt :(

Hallo,

nachdem vor ca. einer Woche die Feder meines alten Füllers beim dummen Runterfallen (und leider auch sehr dummen Aufkommens) vollkommen verbogen worden ist, habe ich seit Freitag einen neuen Füller der Selben Marke (Pelikan).

Nun zu meinem Problem: Die Feder ist seit - man bedenke, nur einem Tag! - in der Mitte gespalten, soweit ja noch normal, leider biegt sich nun die rechte Hälfte in eine komplett andere als die linke und das Schreiben ist demnach auch unheimlich kratzig. "Zurückbiegen" in dem Sinne funktioniert nicht und deshalb muss entweder ein neuer Füller oder eine andere Alternative her.

Gibt es vielleicht irgendeinen "Trick" wie ich den Füller doch noch "retten" könnte? Sonst muss ich wieder ewig - ist ja schließlich Wochenende - auf die Bestellung warten und ich hab um ehrlich zu sein die Nase voll von Kulis (schreibt sich schrecklich und ständig wegstreichen statt einfach Killern D:). Und bringt es was sich an die Firma wegen dieses Mangels zu wenden? Ich meine nach einem Tag Füller kaputt - das kann's doch nicht geben, oder?

...zur Frage

Welcher Füller ist besser zum schreiben geeigenet

Hallo,

ich wollte fragen welche Füller sind besser? Die mit einer dickeren Feder oder die mit einer dünnen Feder oder diese komischen Füller die eine spitze haben wie ein Kuli?

Und wenn ihr meint "der" Füller were gut ,dann sagt aber auch bitte warum und wo man sich eine kaufen kann der lange hält, weil ich hatte schon mal so einen Füller mit Kuli spitze(kp wie man die nennt :P) und der war glaube nach 1 woche kaput, weil die spitze mit der kleinen kugel sich nicht mehr bewegt hat,weil die Tinte getrocknet ist :P

...zur Frage

Wie nennt man dickere "Klarsichthüllen" ohne Löcher zum einheften?

Evtl. eine blöde Frage, aber ich habe letztens ein paar Fotos geschickt bekommen, die in einer Plexiglasähnlichen Klarsichthülle waren. Nicht zum abheften, sondern einfach nur zum Schutz der Fotos. Wie heißen diese Dinger?

...zur Frage

ähnliche Ordner wie die LEITZ- Ordner?

Kennt ihr ähnliche Ordner wie die Leitz- Ordner? Nur nicht die festen Büroordner, sondern solche wie die farbigen, die man in die Schule oder auf die Arbeit mitnehmen kann. Also was ähnliches wie auf dem Bild

Muss nicht die gleiche Farbe sein, nur von der Machart her.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?