was ist Dualismus?

3 Antworten

Welle-Teilchen-Dualismus bei Licht bedeutet z.B. dass es sowohl Wellen- als auch Teilchencharakter besitzt, obwohl beides verschiedene Auffassungen sind. Dualismus wäre dann also, wenn zwei verschiedene Dinge gleichzeitig bei etwas existieren.

das ist ein zweistreit zwischen papst und könig

Dualismus (lateinisch: duo = zwei) bedeutet Zweiheit, eine Zweiteilung bzw. eine Zweiheitslehre. Dualismus kommt als Begriff in verschiedenen Zusammenhängen vor. Insbesondere bezeichnet Dualismus:

1) Philosophie: Anschauung und Deutung, die ganze Wirklichkeit auf zwei voneinander unabhängige Prinzipien zurückzuführen

2) Religion: Glaube an eine aus zwei Mächten bestehende Welt

3) Staats- und Völkerrecht: Doppelherrschaft mit geordnetem Nebeneinander von zwei Gewalten

4 Physik: doppelte (zweifache) Erscheinungsart, bei der Objekte abhängig vom Experiment unterschiedlich in Erscheinung treten (Dualismus von Welle und Teilchen beim Licht)

4) Geschichte: Rivalität zweier politischer Mächte in einem politischen Gesamtsystem, deren Nebeneinander mit Konflikt und unausgetragenem Gegensatz das politische Geschehen wesentlich prägt

Rechts ist als Thema „Geschichte“ angegeben und aus dem Zusammenhang vermute ich den Dualismus zwischen Preußen und Österreich innerhalb des Heiligen Römischen Reichs (Aufstieg Preußens zur Großmacht im 18. Jahrhundert - 1806) und des Deutsche Bundes (1815 – 1866).

Darüber informiert rasch: http://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Dualismus

Was möchtest Du wissen?