Was ist dran an der “Flat earth Society”?

12 Antworten

Bis September letzten Jahres hat Australien noch existiert. Ich war da und habe auch eine Menge Fotos von Kängerus, Koalas, der ungewöhlichen Flora und sogar von den scheuen Kasuaren in freier Wildbahn gemacht usw.. Um zu überprüfen, ob es jetzt noch existiert, müsste ich erst Kontakt mit einer dortigen Bekanntschaft aufnehmen. Aber ich denke, wenn Australien nicht mehr existieren würde, wäre es bestimmt in den Nachrichten gekommen.

Im übrigen gibt es Australien gemäß der "Flat Earth Society" sehr wohl, nur die Form ist etwas ungewöhnlich und Australien liegt sehr nah am Rand. Da der Rand durch Eisberge geschützt ist, kann es auch nicht sein, dass Australien an den Rand gedriftet und heruntergefallen ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die behaupten nur das es den Nord- oder Südpol nicht gibt, so wie wir ihn kennen, sondern das er die ganze Erde umschließt, damit das Wasser der Ozeane nicht den Rand runter läuft. Mit Australien habe ich noch nie was gehört.

Was möchtest Du wissen?