Was ist "Down Syndrom/ Trisomie 21"?

10 Antworten

Wie du sicher weisst, haben wir jedes Chromosom zwei mal. Einmal von der Mutter und einmal vom Vater.

Aus irgendeinem Grund ist bei Menschen, die unter Trisomie 21, auch Mongolismus oder Down-Syndrom genannt, leiden, auf der Nummer 21 das Chromosom nicht doppelt, sondern gleich dreifach vorhanden.

Die Menschen erkennt man relativ leicht an ihrem meist eher kleinen, stämmigen Erscheinungsbild. Die Hände und Füsse sind sehr breit und kräftig, die Finger und Zehen relativ kurz und das Gesicht rund.

Ihre Gelenke sind überstreckbar, ihre Muskulatur oft schlaff, weshalb auch manchmal der Mund leicht offen steht.

Die Augen sind vom inneren zum äusseren Winkel schräg aufwärts gerichtet.

Oft erscheinen diese Menschen deutlich jünger als sie es eigentlich sind.

Trotz ihrer verzögerten geistigen und motorischen Entwicklung können sich die Betroffenen gut in die Gesellschaft integrieren, da sie eine sehr "sonnige" Persönlichkeit haben.

Es gibt Leute, die können eher schlecht sprechen und sich bewegen und es gibt auch Leute, die haben einen Uni Abschluss. https://de.wikipedia.org/wiki/Pablo_Pineda

https://www.swissmom.ch/schwangerschaft/medizinisches/untersuchungen/genetische-erkrankungen/chromosomenstoerungen/die-typischen-merkmale-des-down-syndroms/

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Mit freundlichen Grüssen

Vielen Dank!

1

Immer wieder gerne!

0

Wie der Namen schon sagt, haben Menschen mit Down-Syndrom das 21. Chromosom nicht doppelt, sondern gleich drei mal. Sie haben also insgesamt 47 Chromosomen, statt wie wir "gesunden" 46.

Dieses 47. Chromosom sorgt für eine weichere Muskelspannung und verlangsamtes Lernen. Allerdings sind Menschen mit Down-Syndrom so individuell wie gesunde. Jeder von ihnen lernt anders. Manchen fällt es leichter, anderen schwerer. Manche sind stark in ihrer Kommunikation eingeschränkt, andere fast gar nicht.

Es sind somit auch nicht alle betroffenen gleich geistig behindert, auch wenn die Definition das vermuten lässt.

Auch wenn du 'gesunde' in Anführungszeichen geschrieben hast, ist es schon ziemlich 'ableistisch'. Menschen ohne Behinderung wäre der politisch korrekte Terminus.

0
@Gehoergaeng

Um himmels Willen. Man kann auch einen Elefanten aus einer Mücke machen. Tut mir leid, aber das ist nun mal so.

0

Meistens sind betroffene geistig behindert. Die Sprache ist aufgrund des geringen muskeltonus schwer verständlich (natürlich nicht immer), oft sind betroffene sehr liebevoll und gleichsam stur.
Sie sind individuell, da sie ganz normale Menschen mit einem Chromosom mehr sind.

Trisomie 21 - Integration in die Gesellschaft

Hallo, Und zwar wüsste ich gern, wie Betroffene,d.h. Menschen mit Down-Syndrom, in die Gesellschaft integriert werden? Z.B. in Schule, Kindergärten etc. Und vor allem auch in Sachen Arbeitswelt. Job4000 ist mir bereits bekannt, gibt es noch ähnliche Initiativen?

Im Internet findet man leider sehr wenig zu dieser Thematik, auskunftsreiche Seiten wäre ich sehr froh. Danke im Voraus (-:

...zur Frage

Zellteilung bei Down - Syndrom?

Hallo :) Ich hätte eine Frage wegen der Zellteilung bei Down-Syndrom!! Also ich weiß bereits das Down-Syndrom bei der Meiose entsteht, doch meine Frage ist jetzt: Entsteht die Anomalie bei der 1. Reifeteilung oder bei der 2. Reifeteilung?

...zur Frage

Wie viele Chromatide hat man bei einer Trisomie 21?

Hallo ich habe eine Frage zur Trisomie 21. Wenn eine Trisomie des Chromosoms 21 vorliegt durch eine Fehlverteilung der Chromosomen sind in den Geschlechtszellen ja zwei mal 3 Chromatide und zwei mal nur 1 Chromatid. Müssten dann nicht Menschen mit einer Trisomie 21 beim Chromosomen 21 nicht nur ein Chromatid zu viel haben und kein ganzes Doppelchromosom ? Würde mich über Antworten freuen :)

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen dem down-Syndrom und der freien trisomie 21??

...zur Frage

Was für Einschränkungen haben Menschen mit dem Down-Syndrom im täglichen Leben

Trisomie 21

...zur Frage

Warum kommt das Down-Syndrom so häufig vor?

Hallo! Ich habe eine Frage zur Trisomie 21. Ich habe erfahren, dass es auch andere Trisomien, wie z.B. Trisomie 13 und 18 gibt. Wieso ist aber ausgerechnet das Chromosom 21 am häufigsten von einer Trisomie betroffen? Und wieso ist die Häufigkeit vom Down-Syndrom höher als die von den anderen beiden Trisomien? Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?