Was ist Diktatur und Demokratie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diktatur = ein (nicht absetzbarer) Machthaber (Diktator) steht an der Spitze des Staates, und kann alleine Gesetze erlassen oder entkräften. Der Diktator ist (meist) Oberster Richter, Präsident und Kanzler in einem.

Demokratie = ein (absetzbarer) Machthaber (Präsident/Bundeskanzler) steht an der Spitze des Staates und benötigt eine Mehrheit im Parlament, um ein Gesetz zu erlassen oder zu entkräften. Judikative, Exekutive und Legislative sind getrennt und Judikative ist unabhängig von anderen Kräften im Staat.

Demokratie heißt "Herrschaft des Volkes" und Diktatur ist das Gegenteil, also Herrschaft eines Einzelnen. Beides kann gut oder schlecht sein, je nach dem, wie der Einzelne oder das Volk ist. Meist ist aber Demokratie gerechter, weil das die Meinung von verschiedenen Leuten beinhaltet.

Die Diktatur ist nicht immer schlecht. Denn dann gibt es keine Korruption. Die Politik entscheidet so oder so alles. Ich gebe dir ein Beispiel nehmen wir an es gibt eine Umfrage ob man mehr Papierkörbe Bauen sollte, dann sagen alle Ja. Aber die Politik ist dagegen wegen den Kosten. Dann Bauen Sie einpaar wenige dann berichten Sie in den Zeitungen Studien haben bewiesen um so weniger Papierkörbe es gibt, umso mehr Müll wirt in Abfällen entsorgt. Kurz Zeit später wirt die gleiche Umstimmung noch mal gefragt und es kommt eine total neuer Statistik. War nur ein beispiel aber so verpassen Sie uns eine Gehirnwäsche. Schluss von schluss entscheidet immer die Politik weil sich die Bevölkerung verarschen lässt. Lg

Schwachsinn

0
@lleGarM

Es ist so. Warum denkst du denn das Wissenschaft sich so oft Widerspricht. 

0
@dellta

gibt es welche die demokratie sagen und ditatur meinen? z.b. ddr?

0

Wie heißt es so unter Outsidern? Weiß die Politik nicht mehr weiter, bildet sie einen Untersuchungsausschuss. Wenn du schreibst, die Politik entscheidet immer und verarscht die Bevölkerung, ist dem entgegenzuhalten, dass wir in einer Demokratie leben, wo jeder ent-scheiden kann, wer ihn vertritt. D. h. im Umkehrschluss, dass die Bevölkerung sich selbst verarscht, indem sie die falschen Vertreter wählt oder der Wahl fernbleibt. Hier handelt es sich um eine subjek-tive Sichtweise.

0

in einer demokratie hat das ganze volk mitspracherecht (über wahlen) und in einer diktatur gibt nur einer (der diktator) den ton an. aber google doch einfach^^


Also könnte man sagen Hitler war ein Diktator?

0
@Shampou202

genau, hitler war diktator, genau wie kim jong-un (der typ, der nordkorea regiert)

0

Und hab beides gegoogelt, bei wikipedia kommt voll die komplizierten Texte...

0

Was ist Diktatur und Demokratie?

Was ist Google, Bing, Ixquick oder Ask?

Was möchtest Du wissen?