Was ist diese schmerzhafte Schwellung an meinem After?

12 Antworten

Nicht blauäugig.

Ich wünsche Dir sehr, dass es sich noch nicht um eine Fistel handelt, sondern erst mal "nur" um einen Analabszess; damit gehörst Du tatsächlich in die Hände bzw. unter das Messer eines Chirurgen oder - besser - Proktologen; das ist ein Spezialist für End- und Dickdarmgeschichten.

Um alles etwas abzukürzen, schau Mal in meinem Profil nach, dann kannst Du erahnen, wovon ich rede und wozu ich Dir dringend rate.

Gute Besserung von Herzen, Minifried.

Das kann eine Analfistel sein,ein Hämorrhoiden äußerlich.Du kannst versuchen mit einer Salbe aus der Apotheke,z.B.Faktu die Stelle eincremen.Nimm mal ein Schwimmring und blas den auf ,den legste auf den Stuhl und setzt Dich drauf.Auch ein Stück Schaumstoff aushöhlen ,wäre eine Alternative.Nicht auf kaltes setzen,nichts eiskaltes trinken.Wenn es nicht besser wird,würde ich zum Urologen gehen.Beste Grüße

Sorry, aber eine Analfistel ist etwas ganz anderes als Hämorrhoiden.

2
@Maienblume

Sicher,ich habe geraten,und eine Aufzählung gemacht...???

0

Der Urologe kann da auch nix machen. Wenn dann eher der Proktologe.

1
@jerkfun

Die allererste Unterscheidung möglicher Ursachen kann auch der Allgemeinarzt machen.

1

Ein Prolaps. Damit ist gemeint, daß sich ein Blutgefäß nach außen gedrückt hat, bzw. von dir aktiv wurde.

Sitzt du stundenlang auf dem Klo? Wenn ja, lass es sein, das begünstigt Hämhorrhiden.

Was möchtest Du wissen?