Was ist diese eine Sache, die du gerne tun würdest und was hält dich davon ab sie zu tun??

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine Blockhütte am See in einem Wald bauen / kaufen, "Schein"-Selbstversorger sein (also, der Supermarkt muss schon um die Ecke liegen, falls ich mal wieder kein Bock auf Wildgoulasch hab), abends auf der Veranda im Schaukelstuhl den Sonnenuntergang anschauen und dabei eine Zigarre rauchen und einen schweren Rotwein süffeln. Danach bis tief in die Nacht ins Lagerfeuer starren und in einer Hängematte draußen einschlafen.

Was mich abhält: Um das zu finanzieren, müsste ich weiterarbeiten. Dieses Haus am See und eine etwaige Arbeitsstelle passen aber örtlich nicht zusammen.

Meine Familie - die ich mittlerweile habe - würde nicht mitkommen wollen.

Mojoi 12.08.2017, 21:25

Oh, der eine fällt mir noch ein!!!

Einen Comic zeichnen. Also so ein richtig professioneller 40-seitiger colorierter. Mit tiefgreifender Handlung, wo der Leser hinterher sagt, "Wow, das hat mich jetzt bewegt."

Was mich abhält:

Fehlende Übung und Erfahrung. Hemmungen, das Zeichnen weiter zu üben neben all den anderen Dingen, die einen so gerne davon abhalten (im wesentlichem die Arbeit). Frust bei den seltenen Übungen, dass es noch nicht so gut ausschaut, wie es soll (obwohl diese Einstellung blödsinnig ist).

1

Ein Baumhaus zu bauen, indem ich, und möglicherweise auch andere Menschen, zu allen Jahreszeiten angenehm und geborgen darin leben könnten. 

Was mich davon abhält? Ich habe nicht das notwendige Geld dazu. 

Mojoi 12.08.2017, 21:26

Das ist in der Tat nicht billig.

Schon ein Kinderbaumhaus das nicht winterfest ist und keinen Strom hat kostet schon einiges.

Ein wohntaugliches Baumhaus ist nochmal einige Dimensionen dadrüber.

Aber schöner Traum!

1
Patrickson 12.08.2017, 21:31
@Mojoi

Ja! Irgendwann, egal ob in diesem Leben, oder danach, werde ich diesen Traum verwirklichen! 

0

Die Aussicht auf Gefängnis hält mich davon ab, gewisse Dinge zu tun.

Motorrad fahren, Weltreise, Paragliding...

Was mich abhält: Ich will noch nicht sterben, ich habe Verpflichtungen hier 

Mehr Leute einstellen. Das fehlende Geld.

Bevor ich es sage will ich noch zu den anderen Kommentaren was sagen.
Warum lasst ihr euch nur von dem fehlendem Geld abhalten?
Geld ist nicht alles und irgendwie gibt es immer einen weg. ihr seid die bestimmer eures Lebens . Nicht das Geld oder die Familie. Du allein bist es der dich aufhält.

Ich würde gerne wissen wie es sich anfühlt frei zu sein und zu leben.

Was mich davon abhält? Mein zweites ich.

kabuul 13.08.2017, 02:07

Das möchte ich auch gerne

0

Gefängnis lebenslänglich

Was möchtest Du wissen?