Was ist die/das beste Serie/Buch (mit Argumenten)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hättest du Filme gewollt, hätte ich dir Star Wars empfohlen, wobei es davon natürlich auch viele Bücher gibt. Star Wars fasziniert mich einfach schon seit meiner frühen Kindheit, dieser Kampf gegen das Böse. Star Wars baut zudem auf vieles der Geschichte wie beispielsweise das 3. Reich auf.

 Was mich am meisten faszinierte war die Entwicklung des Hauptcharakters der ersten 3 Episoden. (wobei die 1. Episode Müll ist :D) Wie aus einem kleinen lieben Jungen wegen der Liebe einfach so ein Monster werden konnte.. nun gut, genug von Star Wars. :)

Was ich dir auch noch empfehlen kann ist Harry Potter. Die Bücher habe ich zwar nicht gelesen, aber da ich die Filme kenne weiß ich, dass sie nur gut sein können. 

Ich weiß, Argumente hatte ich jetzt nicht unbedingt, aber ich lege dir Star Wars & Harry Potter einfach mal ans Herz. Es lohnt sich auf jeden Fall. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Lieblingsserie ist "How I met yout mother". Meiner Meinung nach ist sie wirklich sehenswert, da man sich schnell in die einzelenen Charaktere verliebt und sich teilweise auch echt gut mir ihnen identifizieren kann. Ich schaue die Serie mir immer wieder an und fühle mich dabei wie zuhause ;)

Meine absolute Buchempfehlung ist "Der Schwarm". Vorallem wenn du ein wenig wissenschaftlich interessiert bist, könnte dieses Buch dein Lieblingsbuch werden. Denn diese genauen und logíschen Beschreibungen der Vorgänge und Geschehenisse haben mir besonders gut gefallen. Wenn du genau wissen willst um was es geht findest du bestimmt eine Zusammenfassung im Internet.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

LG Clarisle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Dir folgende Bücher empfehlen: 

Das Gesamtwerk von Wolfgang Borchert. Das ist nur ein einziges Buch, da den Autor nach dem Krieg nur zwei Jahre zum Schreiben blieben und er dann an einer im Krieg zugezogenen Krankheit starb. Es enthält ein Drama und viele Kurzgeschichten. Es geht dabei um Krieg, Liebe und Lieblosigkeit. Viele seiner Geschichten sind sehr traurig. Es gibt aber auch welche, die Mut machen. Er benutzt eine sehr intensive Sprache in kurzen und eindringlichen Sätzen. Die bekanntesten Geschichten sind "Schischiphusch oder der Kellner meines Onkels" und "Nachts schlafen die Ratten doch"

*der Prozeß" von Frannz Kafka. In diesem düsteren, beklemmenden und surreal anmutenden Roman geht es um folgendes. Josef K. wird eines Morgens aus seinem Bett heraus verhaftet, aber nicht abgeführt. Er erfährt nie, wessen er beschuldigt wird, aber er verstrickt sich immer mehr im Netz einer im Hintergrund arbeitenden anonymen Macht.

* der Spiegel im Spiegel" von Michael Ende (dem Autor von "die unendliche Geschichte"). Das sind surreale und recht traurige und melancholische Kurzgeschichten für Erwachsene.

" Hinter den Mauern der Zeit" von Horst Pukallus und Michael Iwoleit. Das ist ein SF-Roman in dem es um die Frage geht "wie wirklich ist die Wirklichkeit ?". Das Ganze basiert auf naturwissenschaftlichen Theorien, deren Quellen im Anhang aufgeführt sind. Dennoch ist dieser Roman nicht verkopft, sondern höchst unterhaltsam und spannend und sogar mit einer moralischen Botschaft.

"die Stadt hinter dem Strom" von Herrmann Kasack ist ein surrealer Roman über eine Stadt im Jenseits in der sich die Zu- und Mißstände unserer Welt allegorisch. widerspiegeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trudy Canavans "Die Gilder der Schwarzmagier" oder "das Zeitalter der Fünf" sind spannende Fantasy Serien bei denen nie alles so ist wie es zuerst scheint. Sehr spannend. https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Gilde_der_Schwarzen_Magier

https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Zeitalter_der_F%C3%BCnf

"Die Nebel von Avalon"  https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Nebel_von_Avalon Fantasy Klassiker

Dune https://de.wikipedia.org/wiki/Dune Science Fiction Klassiker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vampire Diaries: Ich liebe es. Es ist eine Mischung aus Liebe, Mystery, Spannung usw. Von allem was dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin fasziniert von der Reihe ,,Das Lied von Eis und Feuer" und der dazugehörigen Serie ,,Game of thrones". Sie ist voller Intrigen, Verrat, Spannung und hat auch eine gewisse Richtung in Phantasie.
Was weitere Bücher angeht:

Das Geheimnis von Askir (folgende Staffel)

Das Lied des Blutes (Rabenschattebsaga)

Der Herr der Ringe

Der Hobbit

Die Elfen

Die Orks

Der Name des Windes

Das Lied der Dunkelheit

Die Gilde der Schwarzen Magier

Eragon

Schattenwanderer, -kämpfer, -töter

Kriegsklingen

Königsmacher, -mörder

Dies sind hauptsächlich High-Fantasy-Reihen, von denen ich jede aufgrung ihrer Kreativität, Mythik, Spannung, Moral oder Schreibweise empfehlen kann.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Silber (Buch ) Spannend, gut geschrieben, interessante Handlung, Humorvoll

Die Bestimmung (Buch und Film) Spannend, gut geschauspielert, Buch gut umgesetzt in film ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?