Was ist die Wertigkeit von N?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Wertigkeit (in diesem Fall Oxidationszahl) von Stickstoff in NO2 ist tatsächlich 4. (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Stickoxide )

Natürlich ist die bevorzugte Wertigkeit von Stickstoff 3, aber unter bestimmten Umständen können Stoffe von der Wertigkeit abweichen, die man in der Schule gelernt hat. Besonders, wenn Mesomerie vorliegt, also das Molekül irgendwo in der Mitte zwischen 2 (oder mehr) Grenzstrukturen vorliegt. (Siehe die Wikipedia-Artikel zu Stickstoffdioxid und Mesomerie - leider kann man nur einen einzigen Link je Beitrag angeben)

Danke für diese Antwort :)

0

> Wieso hat N nicht die Wertigkeit (2)

Weil nicht angegeben wird, an wieviel Partner das N-Atom gebunden ist, sondern wieviele "Bindungsärmchen" es mit seinen Partnern verbinden. Zu jedem O besteht eine Doppelbindung, macht zusammen vier Bindungsärmchen.

O ist 2-fach negativ geladen. Da 2 O vorhanden sind und NO2 insgesamt Null ergeben muss, muss N +4 sein.

wir haben noch nicht die Negativen durchgenommen, könntest du es mir auf eine andere Weise es erklären?

0

Jedes Element möchte in die Edelgas-Konfiguration gelangen (alle Schalen voll besetzt). Damit O alle Schalen voll besetzt hat, muss es 2 Elektronen aufnehmen. Da Elektronen negativ geladen sind, wird es durch die 2 zusätzlichen Elektronen negativ geladen. Wenn man nun weiß, dass O 2- ist, multipliziert man noch die Anzahl der O (also 2 * 2-) und man bekommt 4- heraus. Da NO2 insgesamt neutral geladen sein muss, muss N 4+ sein um es auszugleichen.

Hoffe ich konnte helfen.
MfG,
Mike

1

Keine Ahnung wie ihr das gelernt habt... Es geht vier Bindungen ein und die Oxidationsstufe ist auch vier.

Was möchtest Du wissen?