Was ist die Weltvorstellung im Buddhismus?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Palikanon (Theravada-Buddhismus) findet sich diese Stelle: »Wahrlich, so sage ich, o Freund: Nicht ist man imstande, durch Gehen das Ende der Welt zu erreichen, da wo es weder Geburt gibt, noch Altern und Sterben, weder Erstehen, noch Abscheiden. Doch nicht kann man, sage ich, o Freund, ohne der Welt Ende erreicht zu haben, dem Leiden ein Ende machen. Das aber verkünde ich, o Freund: in eben diesem klafterhohen, mit Wahrnehmung und Bewußtsein versehenen Körper, da ist die Welt enthalten, der Welt Entstehung, der Welt Ende und der zu der Welt Ende führende Pfad.«

http://www.palikanon.de/angutt/a04_041-050.html#a_iv45

Was möchtest Du wissen?