Was ist die Welt aus philosophischer Sicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Der die Welt betrachtende Mensch, sieht nicht nur die gleiche Welt oder denselben Gegenstand aus verschiedenen Sichtweisen. Er sieht sie auch aus einem je verschiedenen Grundwisssen und einer oft wechselnen Grundstimmung heraus." (Karl Holzamer)

Für mich als Konstruktivisten ist die Welt eine Wirklichkeitskonstruktion auf einem Pfadintegral realisierter Wahrscheinlichkeiten mit zwischenfinalen Ergebnissen in den ontische Gehalten oder anders formuliert unsere Welt ist das was wir sind (wie wir sie wahrnehmen, interpretieren und evaluieren).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Welt denn, davon gibt es ziemlich viele. Die Tierwelt,Pflanzenwelt.Diese Frage ist nicht konkret genug. Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie man sieht, habens kurze Antworten in sich. Für längere Antworten in Buchform ist kein Platz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?