Was ist die wehrpflicht in der bundeswehr bzw was bedeutet das?

6 Antworten

Die gab es mal. Da musste JEDER männliche Bürger zu einer "Musterung", ob er für den Bundeswehrdienst tauglich ist. Die meisten waren tauglich und machten eine Ausbildung. Diese MUSSTE absolviert werden! Die Wehrpflicht gibt es seit ... 10(?) Jahren nciht mehr. Google weiß mehr.

Äh nein, musste nicht. Man konnte auch den Kriegsdienst an der Waffe verweigern und Zivildiens leisten.

0
@Wildhawk

Stimmt - hatte ich vergessen, zu erwähnen. Danke für die Ergänzung!

0

Als Wehrpflicht bezeichnet man die Pflicht eines Staatsbürgers, für einen gewissen Zeitraum in den Streitkräften oder einer anderen Wehrformation (zum Beispiel im Bereich der Polizei oder des Katastrophenschutzes) seines Landes zu dienen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wehrpflicht

Wie andere schon schrieben, ist die Wehrpflicht in D ausgesetzt. D.h. aufgrund der Wehrpflicht muss zur Zeit niemand mehr zur Bundeswehr.
Von Mitte der 1950er Jahre bis 2011 sah das anders aus. Da war es normal, dass Mann nach der Schule zur Bundeswehr musste (die Dauer der Wehrpflicht änderte sich, die Höchstdauer waren mal 18 Monate, am Ende nur noch 6 Monate). Wer keinen Dienst an der Waffe leisten wollte, konnte verweigern und stattdessen Zivildienst leisten.

Wehrpflicht = Jeder ab 18 muss seinen Dienst an der Waffe oder im Ersatzdienst, z.B. beim THW, ableisten.

Die Abschaffung der Wehrpflicht - ein Fehler?

Hallo liebe Leute, ich werde in paar Tagen 19 und ich hab mich mit einem Arbeitskollegen (er ist 28) über das Älter-werden unterhalten. Jedenfalls meinte er dann, dass ich "Glück" hätte, denn zu seiner Zeit galt die Wehrpflicht noch, also man musste sich zwischen Bundeswehr oder Zivildienst entscheiden. Vor ein paar Jahren wurde das jedoch abgeschafft und daher hätte die Bundeswehr heute Probleme, Nachwuchs zu finden.. er findet, dass die Abschaffung der Wehrpflicht ein Fehler war... findet ihr das auch? Und hat die Bundeswehr wirklich Probleme mit Nachwuchs? Und ist es denn nicht so, dass Deutschland eh kein besonders gefährdetes Land ist und somit eine Wehrpflicht nicht nötig ist? Vielen Dank für jede Antwort!

...zur Frage

Was bedeutet Wehrpflicht?

Da diese ja in Österreich noch vorhanden ist, wollte ich mich mal schlau machen um zu wissen was es bedeutet.

...zur Frage

Nach der Dienstzeit [SaZ] muss man sich eine Ausbildungsstelle selber suchen oder bekommt man eine durch die Bundeswehr?

Hey Leute,

ich habe lange recherchiert und habe viel Leistungen des BFD´s gefunden.

Aber wie ist es, wenn man nach der Dienstzeit wieder ins Zivile Leben möchte und eine Ausbildung machen möchte, muss man die sich selbst suchen [ohne die Bundeswehr] oder bekommt man eine Ausbildungsstelle von der Bundeswehr ?

...zur Frage

Bundeswehr Belgien besetzen?

Wäre die Bundeswehr im Moment in der Lage das kleine Land Belgien zu besetzen?

Ich meine würde man alle Bündnisse außer Acht lassen und wenn nur Belgien gegen Deutschland kämpfen würde.

Oder wäre die Bundeswehr dazu aufgrund der so unfassbar schlechten Politik von von der Leyen dazu nicht in der Lage?

...zur Frage

Einberufen, aber was passiert wenn man nicht hingeht?

Hallo,

wird die Bundeswehr (Polizei der Bundeswehr) was tun, wenn man zum 03.01.2011 einberufen wird, aber dort nicht erscheint. Weil man kein Grund mehr dafür sieht, überhaupt wehrdienst zu leisten, da die Wehrpflicht bald ausgesetzt wird? Oder werden die einen trotzdem holen?

thx.

...zur Frage

Warum gibt es der Zeit so viel Bundeswehr-Werbung?

Ich sehe oft Plakate von der Bundeswehr. Wieso suche die so "extrem" ? Und vor ein paar Jahren wurde ja die Wehrpflicht abgeschaft, warum suchen "die" nun so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?