was ist die Ursache von Jucken im scheideneingang?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hört sich nach einer scheidenpilzinfektion an.

Das kann man sich ziemlich schnell auf öffentlichen toiletten zuziehen.

geh mal in die Apotheke und frage nach der creme "Kadefungin".

Die hat mir auch sehr geholfen und das jucken ist bald weg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an der nivea creme liegt das eher nicht , die würde ich aber auch bestimmt nicht da verwenden.

ich denke du hast dir einen scheidenpilz eingehandelt - da musst du zum frauenarzt gehen. nach einem abstrich kann er dir das passende medikamt verschreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlickAufsMeer
19.08.2016, 08:08

Deswegen muss man nicht unbedingt zum FA. hatte das auch schonmal und habs auch ohne Arzt in den Griff bekommen :) Kadefungin reicht aus und ist rezeptfrei :)

0

Den Pilz fängt man sich leicht ein, Männer sind auch gerne Überträger, in der Apotheke bekommst du Salbe dagegen und für die Zukunft empfehle ich dir, deinen pH-Wert zu stabilisieren, beispielsweise mit einem Intimwaschgel, und Naturjoghurt essen und auf Zucker weitestgehend verzichten. Nivea gehört nicht in den Intimbereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann auch um eine Pilzinfektion handeln. Würde ich beim Frauenarzt abklären lassen. Hierfür gibt es schnell wirksame Mittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich nach einer Pilzinfektion an. Mach am besten einen Termin bei deinem Frauenarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pilz,- oder Trichomonadenbefall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :-) muss doch nicht peinlich sein ! Naja ob nivea  so gut ist probier lieber mal direkte intim Creme gibt's fast in jedem drogerie Markt!einfach mal beobachten wenn es nicht besser wird mal zum Arzt gehen  weil das kann viele Ursachen haben wie zb auch scheiden Pilz usw mfg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pilz oder Feigwarzen oder zu trocken oder …

gutefrage.net kann leider keinen (Fach-)Arzt ersetzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?