Was ist die Tageshöchstdosis Hydromorphon?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r torja,

Unsere Plattform-Community kann Dir bei den alltäglichen kleineren und größeren Wehwehchen gute Tipps und Ratschläge geben; dies ersetzt jedoch nicht den Gang zu einem Arzt bzw. ärztliche Auskünfte zu Dosierungen von Medikamenten.

Falls Du körperliche Beschwerden hast, wäre es gut, wenn Du einen Arzt zur Rate ziehst.

Herzliche Grüße

Marius vom gutefrage-Support

3 Antworten

Das sollte in der Packungsbeilage des Medikaments aufgeführt sein. Einfach mal durchlesen.

Wenn du das Gefühl hast, dass die Wirkung bzw. die Nebenwirkungen zu stark sind, dann besprich das bitte mit deinem Arzt. Aber verändere bitte nicht eigenmächtig die Dosierung. Das kann schwerwiegende Entzugserscheinungen auslösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von torja
21.06.2017, 17:49

Danke, werde ich nicht machen, habe mir einen Termin für morgen gemacht

0

Die Dosis kann in Schritten erhöht werden (sollte nicht mehr als bei jeder vierten Dosis erfolgen) - von 16 direkt auf 40 ist allerdings das 1.5fache ... frag beim behandelnden Arzt nach, wenn Du unsicher bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey torja

Du hast Fragen zu einem Opioid-wende dich damit bitte an deinen behandelnden Arzt! 

Hier kann und darf dir niemand helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?